Schmetterlinge auf der Leinwand

Am Dienstag, 31. Januar, präsentiert der Naturwissenschaftliche Verein in einem Lichtbildvortrag die Schmetterlingsbeobachtungen in den Provencialischen Alpen.

Wolfgang Schäfer referiert ab 19.30 Uhr in der Station Natur und Umwelt, Jägerhofstraße 229. In mehreren Reisen ist er auf der Suche nach seltenen Pflanzen und schönen Landschaften durch die einsame Bergregion gewandert. Da die reiche Pflanzenwelt vergleichsweise wenig Pflanzengifte hervorbringt, gibt es dort eine große Vielfalt an Schmetterlingen.


Der Vortrag zeigt neben den typischen Landschaften und deren Pflanzen die vielen bunten Schmetterlinge, die Schäfer auf seinen Exkursionen vor die Linse geflattert sind. Der Besuch des Lichtbildvortrages ist kostenlos und Gäste sind herzlich willkommen.

26.01.2017