Volksbegehren: G9 - Abitur nach 13 Jahren

Am 2. Februar werden die amtlichen Listen für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt" ausgelegt. Bis zum 7. Juni haben die Wuppertaler die Möglichkeit, sich in die Listen einzutragen und sich somit für das Abitur nach 13 Jahren einzusetzen.

Derzeit besuchen die Schüler des Gymnasiums die Schule lediglich 12 Jahre. In die Listen darf sich jeder eintragen, der im Sinne des Grundgesetztes Deutscher ist, der mindestens 18 Jahre alt ist und der seit mindestens 16 Tagen seine Wohnung in Wuppertal hat.

Ausliegen werden die Listen im Rathaus Barmen, Johannes-Rau-Platz 1, Raum C-206 und im Bürgerbüro Vohwinkel, Rubensstraße 4, Raum 104.


Eine Eintragung ist von Montag bis Mittwoch von 9 bis 15 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 12.30 Uhr möglich. Zusätzlich sind die Eintragungsstellen am Sonntag, 19. Februar, 26. März, 30. April und 28. Mai, zwischen 9 und 13 Uhr geöffnet.

Stimmberechtigte können auch auf einem Eintragungsschein ihre Unterstützung des Volksbegehrens erklären. Dieser muss spätestens am letzten Tag der Eintragungsfrist innerhalb der Auslegungszeit für die Eintragungslisten eingehen.

26.01.2017
 
 

Volksbegehren - G9 jetzt!

Weitere Infos zum Volksbegehren finden Sie