Käufer für Grundstück an der Nevigeser Straße gefunden

Gute Nachrichten für Uellendahl-Katernberg: Die Stadt hat einen Käufer für das Grund-stück an der Nevigeser Straße, Höhe Hausnummer 176, gefunden. Lebensmittel-Discounter Lidl möchte sich dort ansiedeln. Damit rückt auch der nebenan geplante Bau der Vierfach-Sporthalle in greifbare Nähe.
Mindestens 2,5 Millionen Euro hatte die Stadt sich durch den Verkauf des Teilgrundstücks erhofft - nun konnte sie durch ein Höchstgebotsverfahren sogar einen noch besseren Preis erzielen. Damit steht fest: Die Planungen, die die Stadt Ende vergangenen Jahres für die Fläche an der Nevigeser Straße vorgestellt hat, können jetzt in die Tat umgesetzt werden.

WSV-Jugend zieht zum Stadion am Zoo

So soll der Umzug der WSV-Jugendabteilung, die derzeit noch auf besagtem Gelände trainiert, aus dem Verkaufserlös finanziert werden. Für die jungen Sportler geht es zum Stadion am Zoo, wo nicht nur der Trainingsplatz für sie saniert, sondern auch die denkmalgeschützte Turnhalle modernisiert werden soll. Darüber hinaus wird der Sportplatz Nocken einen Kunstrasen erhalten.

Vierfach-Sporthalle aus Landesmitteln

Ist der Umzug des WSV Ende 2017 wie geplant abgeschlossen, können die Arbeiten für die neue Vierfach-Sporthalle auf der so freigewordenen Fläche an der Nevigeser Straße starten. Der acht Millionen Euro teure Neubau wird durch das Programm "Gute Schule 2020" finanziert.
12.07.2017