Sommerferienaktion mit geflüchteten Jugendlichen

Der Wuppertaler Jugendrat lädt geflüchtete und nicht geflüchtete Jugendliche zu einer fünftägigen Sommerferienaktion ein. Angesprochen sind junge Menschen von 14 bis 21 Jahren.
Auf dem Programm vom 14. bis 18. August 2017 stehen Events wie Klettergarten, Hallenfußball, Hip Hop, Henna Malerei, Stadtrallye, Underground Minigolf, Graffiti Kurs und gemeinsame Kochaktionen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Unterstützt wird das Projekt von NRW weltoffen.

Anmeldungen unter

geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

oder

geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

27.07.2017