Botanischer Garten: Lindy Hop und fleischfressende Pflanzen

In den kommenden Tagen locken wieder vielfältige Veranstaltungen in den Botanischen Garten:

Lindy Hop unter freiem Himmel

Pure Lebensfreude - das ist Lindy Hop, der Kult-Paartanz aus den 1930er-Jahren. Am Dienstag, 27. Juni, um 19 Uhr sind Besucher des Botanischen Gartens eingeladen, den Tänzern der SwingJugend Wuppertal zuzuschauen oder selbst das Tanzbein zu "swingen". Auf dem Programm stehen unter anderem Klassiker von Benny Goodman und Glenn Miller sowie moderne Stücke von Michael Bublé und ChooChoo Panini. Bei trockenem Wetter wird auf dem Elisenplatz getanzt, bei schlechtem Wetter im Glashaus. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.swingjugend.com

Fleischfressende Pflanzen als Lebenskünstler

Eine ganz besondere Führung bietet Holger Hennern vom Förderverein des Botanischen Gartens diese Woche an: Der Experte vermittelt Wissen rund um fleischfressende Pflanzen und zeigt verschiedene Sonnentau-Arten und Fangmechanismen. Höhepunkt ist die Demonstration an der Venusfliegenfalle, die als eine von wenigen Pflanzen eine aktive Fangbewegung ausführen kann. Die kostenlose Führung findet am Donnerstag, 29. Juni, um 14 Uhr statt und ist nicht nur für Erwachsene ein spannendes Erlebnis. Treffpunkt zur Führung ist der Garteneingang neben dem Elisenturm.

26.06.2017