Oberbürgermeister gratuliert "Singer of the World"

Oberbürgermeister Andreas Mucke, die Sängerin Catriona Morison und weitere Beteiligte.
+
Catriona Morison hat Grund zur Freude: Die Sängerin des Wuppertaler Opernensembles hat gleich zwei renommierte Preise abgeräumt. Bei einem Empfang im Rathaus beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Mucke die Künstlerin.

Auszeichnungen zeigen hervorragendes Ensemble in Wuppertal

"Catriona Morison ist eine exzellente Sängerin mit einer einzigartigen Ausdrucksfähig-keit. Meine herzliche Gratulation an die Preisträgerin!", sagte Mucke beim Empfang im Rathaus. Die Auszeichnung zeige noch einmal, was es hier in der Stadt für ein hervorragendes Ensemble gebe.

Prämiert wurde Catriona Morison im Wettbewerb "Singer of the World" der BBC Cardiff. Sie erhielt den Großen Preis (main prize) sowie den Preis in der Sparte Lied (song prize). "Singer of the World" ist einer der größten und wichtigsten Gesangswettbewerbe weltweit. Catriona Morison ist erst die dritte Person, die sowohl im Lied- als auch Opernfach beide Auszeichnungen gewonnen hat.

Fünf Produktionen und weitere Zukunft

Seit Anfang dieser Spielzeit ist Catriona Morison festes Ensemblemitglied der Oper. In dieser Saison war sie in fünf Produktionen zu sehen: "Hoffmanns Erzählungen", "Die Liebe zu den drei Orangen", "Aschemond oder The Fairy Queen", "Pulcinella" und "Rigoletto". Beim Open-Air-Konzert des Sinfonieorchesters am 15. Juli auf dem Laurentiusplatz wird sie die Habanera aus George Bizets " Carmen" und aus dem Lieder-zyklus "Les Nuits d´Été" von Hector Berlioz singen. In der kommenden Spielzeit soll sie die Rolle des Hänsel in Engelbert Humperdincks Oper "Hänsel und Gretel" übernehmen.
29.06.2017