Talachse wird Laufstrecke

Teilnehmer beim Schwebebahn-Lauf 2016
+
Mit einem Anmelderekord können die Veranstalter des Schwebebahn-Laufs in diesem Jahr punkten: Über 8.000 Aktive haben sich zum Laufereignis am Sonntag, 2. Juli, angemeldet, rund 20.000 Besucher werden an der Strecke erwartet.

Damit die Läufer die Talachse nutzen können, wird die Friedrich-Engels-Allee zwischen dem Alten Markt und der Bendahler Straße komplett gesperrt. Die Sperrung gilt von Sonntag, 2. Juli, 1 Uhr bis um 20 Uhr abends. Die Anwohner sind informiert, bei Fragen helfen die zahlreichen Ordner und Streckenposten weiter.

Start und Ziel des sportlichen Groß-Events ist auch in diesem Jahr wieder das Opernhaus. Sportlich startet der Sonntag um 9.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf über 400 Meter. Danach folgen um 10 Uhr der Vorwerk-Schüler-Lauf, um 10.30 Uhr der Schwebebahn-Halbmarathon und um 13 Uhr der Sparkassen-10-Kilometer-Lauf. Um 15.30 Uhr folgt dann als Höhepunkt der Schwebebahn-Lauf über fünf Kilometer für Firmen-Teams und Einzelstarter.

30.06.2017