Tierischwild: 5. Wuppertaler Zoolauf

Start des Schülerlaufs bei einem vorherigen Zoo-Berglauf
+
Da werden die Seelöwen Augen machen: Am Freitag, 12. Mai, startet der fünfte Wuppertaler Zoolauf. Am Start sind Bambinis, Schüler, Oberbürgermeister, Zoo-Direktor und Läufer mit Bergwertung.
Los geht es um 17 Uhr mit den Bambinis. Sie laufen einmal um den kleinen Teich. Eine halbe Stunde später beginnt der Schülerlauf über die gesamte Strecke von 2.250 Metern, unter anderem an den Seelöwen, Schneeleoparden, Tigern und Rentieren vorbei. Der Hauptlauf startet um 18.30 Uhr. Die Läufer können einzeln, in Zweier- und Vierer-Staffeln bis zu vier Runden laufen. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start möglich.

Siegerehrung für Läufer und Kostümierte

Im Anschluss werden die jeweiligen Sieger geehrt. Prämiert wird auch das beste Kostüm. Prominente Teilnehmer sind Oberbürgermeister Andreas Mucke und Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz. Unterstützt wird der Zoolauf von der Stadtsparkasse Wuppertal, den Wuppertaler Stadtwerken, der AOK Gesundheitskasse und der Johanniter Unfallhilfe.
Gäste, die nur den Zoolauf erleben, aber nicht selbst mitlaufen möchten, sind natürlich ebenfalls willkommen. Ab 17 Uhr gilt ein ermäßigter Eintritt von nur 5 Euro pro Person.
11.05.2017