B7 wegen Abbau der Behelfsbrücke teilweise gesperrt

Die ehemalige Behelfsbrücke über die B7
+
An diesem Wochenende wird die Fußgängerbehelfsbrücke am Döppersberg abgebaut. Deshalb ist seit Donnerstag, 23. November 21 Uhr, die B7 zwischen Bahnhofstraße und Kreuzung Döppersberg gesperrt.

Bis Sonntagnacht bleibt das auch so. Die Gegenrichtung, also von der Kreuzung Brausenwerth bis Bahnhofstraße wird in der Nacht von Freitag, 24.11. auf Samstag, 25.11. zwischen Null und 6 Uhr komplett gesperrt. Nur so lassen sich die Teile der Behelfsbrücke durch Kräne ausheben und abtransportieren. Für die Schwerlasten ist ein 200-Tonnen-Kran notwendig. Am Montag, 27. November wird der Verkehr wieder wie gewohnt fahren können.

24.11.2017
 

Döppersberg