Sonderratssitzung zum Haushalt

Ein Anschnittbild des Wuppertaler Rathauses
+
Am kommenden Montag, 16. Oktober, stellen Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtdirektor Johannes Slawig den Doppelhaushalt für 2018/2019 vor.

Nach Einbringen des Haushaltes haben die Fraktionen und Ratsgruppen in den kommenden Wochen Zeit, den Finanzplan zu diskutieren oder Änderungswünsche vorzuschlagen. 

Ein weiterer wichtiger Punkt der Sonderratssitzung ist der geplante Durchführungsbeschluss zur Konsolidierung der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft mbH Wuppertal (GWG).

Die Ratssitzung beginnt um 16 Uhr im Ratssaal und kann wieder per Rats-TV auf www.wuppertal.de verfolgt werden. Einen Link zum Rats-TV finden Sie auf dieser Seite.

10.10.2017
 

Rats-TV