Feriensportkurse: Dankeschön-Abend für Übungsleiter

Die Übungsleiter und ihre Gastgeber
+
Zu einem "Dankeschön-Abend" hat das Sport- und Bäderamt jetzt all die Übungsleiter und Ehrenamtlichen der Sportvereine eingeladen, die die vielen Feriensportkurse der Stadt ermöglicht haben.

Die Einladung zu einem gemeinsamen Abend hat schon Tradition: Immer nach den Ferien organisiert das Sportamt dieses Dankeschön, um damit die Arbeit der Ehrenamtler zu würdigen. Das breite Angebot in den Sommerferien reicht von Aikido über Baseball und Cheerleading bis hin zum Fechten, Fußball oder Handball und Hip-Hop. Jeweils eine Woche lang können sich die Kinder und Jugendlichen in einer Sportart ihrer Wahl ausprobieren. Die Kurse kosten 25 Euro (für Wupperpass-Inhaber um die Hälfte reduziert) und sind so ein preiswertes Ferienvergnügen für junge Wuppertaler.

Den Dank der Stadt an die Übungsleiter und Vereinsvertreter überbrachten Bürgermeisterin Ursel Schulz, Sportausschuss-Vorsitzender Peter Vorsteher sowie Norbert Knutzen und Thomas Hornung vom Sport- und Bäderamt.

01.09.2017