Festkonzert am 3. Oktober: Restkarten

Stadthalle im Abendlicht
+
Wuppertal feiert den Tag der Deutschen Einheit in diesem Jahr wieder mit einem Festkonzert: Am Dienstag, 3. Oktober, spielt das Sinfonieorchester für einen guten Zweck. Die Einnahmen aus dem Konzert gehen in diesem Jahr an den Verein "Aufbruch am Arrenberg".
Auf dem Programm stehen das Vorspiel zu "Lohengrin" von Richard Wagner, ein Oboenkonzert von August Klughardt, die Leonoren-Ouvertüre von Beethoven, ein Stück für Oboe und Orchester von Julius Rietz und ein Stück von Tschaikowsky. Die Leitung des Konzerts hat Generalmusikdirektorin Julia Jones. Beginn ist um 11 Uhr in der Historischen Stadthalle.
Für das Festkonzert gibt es noch Restkarten. Sie kosten 20 Euro, ermäßigt 5 Euro, und sind bei der Kulturkarte am Kirchplatz in Elberfeld erhältlich.
26.09.2017