Eiszapfen entfernt - Baustelle bleibt

Die Feuerwehr war erfolgreich: Die Eiszapfen, die sich am Viadukt über die Friedrich-Ebert-Straße an der Zufahrt zum Zooviertel gebildet hatten, sind entfernt worden.

Trotzdem muss die Fahrbahn unter dem Viadukt verschwenkt bleiben: Die Deutsche Bahn hat ihr Bau-Notfallmanagement aktiviert. Ein Fallrohr am Viadukt ist defekt, das Viadukt nicht vollständig dicht, es droht bei kalten Temperaturen die erneute Eiszapfen-Bildung.

Wegen der verschwenkten Fahrbahn kann es auch weiterhin zu Behinderungen kommen, die Stadt bittet um Verständnis.

07.02.2018