Neues Wupper-Putz-Team startet nach Ostern

Wupper-Putz-Team am Ufer in Aktion
+
Das neue Wupper-Putz-Team startet am Dienstag nach Ostern am Flussufer. Nach der Winterpause gibt es viel zu tun.
Die Gruppe wird mit der Grundreinigung des Ufers anfangen. Dort sammelt sich erfahrungsgemäß allerhand verschiedener Unrat an. Bei der Arbeit am Wasser muss auf die Brutzeit der Vögel und das Laichverhalten der Fische Rücksicht genommen werden.

Qualifiziert für den Arbeitsmarkt

Wieder werden Langzeitarbeitslose für den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert. Die Truppe aus dem letzten Jahr hat den Fluss fleißig und motiviert sauber gehalten. "Es waren viele gute Mitarbeiter dabei und fast alle Beschäftigten aus der Mannschaft des letzten Jahres sind in den ersten Arbeitsmarkt durch den ESW oder die AWG übernommen worden", sagt Martin Bickenbach, Betriebsleiter des Eigenbetriebs Straßenreinigung Wuppertal.
Das Wupper-Putz-Team ist Teil des Projektes "Sauberes Wupperufer", das in Zusammenarbeit von ESW und AWG, der GESA GmbH und dem Jobcenter Wuppertal umgesetzt wird.
29.03.2018