Stadtverwaltung wirbt beim Recruiting-Tag der Uni

Bei der Premiere ist die Stadt mit dabei: Zum ersten Mal lädt die Bergische Uni für den 16. Mai von 12 bis 18 Uhr zum "Recruiting Tag" ins Gebäude K auf den Campus Grifflenberg. Die Stadt präsentiert sich dort als attraktive Arbeitgeberin.

Studierende aller Fachrichtungen sollen so mit potenziellen Arbeitgebern zusammengebracht werden und gleichzeitig mit Informationen rund um Bewerbung, Karriere und Co. versorgt werden.

Auch die Stadtverwaltung wird sich als attraktive Arbeitgeberin vorstellen und besonders für die Berufszweige Architektur und Bauingenieurwesen sowie verschiedene IT-Berufe werben - teilweise mit konkreten Jobangeboten, aber auch mit Praktikumsplätzen.

Dafür werden Führungskräfte und Mitarbeiter, unter anderem aus den Ressorts Bauen und Wohnen, Straßen und Verkehr und vom Amt für Informationstechnik und Digitalisierung, vor Ort sein und die Studierenden mit Infos aus erster Hand versorgen. Mitarbeiter der Personalverwaltung sind dabei und beantworten Fragen zum Bewerbungsverfahren und Entwicklungsmöglichkeiten.

Almuth Salentijn, Leiterin des städtischen Haupt- und Personalamtes, wird beim Messetag dabei sein und verspricht sich viel davon: "In einigen Bereichen haben wir bereits sehr gute Kontakte zur Uni. Wir stellen aber auch immer wieder fest, dass junge Menschen in Wuppertal studieren und dann abwandern, weil ihnen hier die berufliche Perspektive fehlt. Oft liegt das daran, dass viele gar nicht wissen, welches große Berufsspektrum wir bei der Stadtverwaltung abdecken und wo wir dringend Verstärkung suchen."

Beim Recruiting-Tag sind insgesamt 25 Unternehmen dabei, unter anderem sowohl Vertreter der bergischen Region wie Vorwerk, Vaillant oder Walbusch als auch überregionale Unternehmen und Institutionen wie Aldi, Rewe, das Schulministerium oder der Bundesverfassungsschutz.

https://www.transfer.uni-wuppertal.de/veranstaltungen-aktivitaeten/recruiting-tag-2018.html

11.05.2018