Inhalt anspringen

Wuppertal / wuppertalent.de

Beigeordnete/r gesucht

Bei der Stadt Wuppertal ist die Stelle einer/eines Beigeordneten zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Beigeordnete/r für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Klimaschutz (m/w/d)

Diesem Geschäftsbereich sollen folgende Leistungseinheiten zugeordnet werden:

  • Wirtschaft und Arbeit (Zuständigkeit für das Jobcenter Wuppertal und Wirtschaftsförderung)
  • Stadtentwicklung und Städtebau
  • Bauen und Wohnen sowie
  • Klimaschutz
     

Möglicherweise wird dem Geschäftsbereich – je nach Qualifikation der / des gewählten Beigeordneten gemäß § 71 Absatz 3 GO NRW – auch das Rechtsamt zugeordnet.

 

Eine Änderung des Geschäftskreises bleibt vorbehalten.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, dynamische, einsatz- und entscheidungsfreu­dige sowie aufgeschlossene und kooperationsfähige Persönlichkeit, die über die erforderli­che Eignung, Befähigung und das notwendige Fachwissen sowie Erfahrungen in leitenden Funktionen verfügt. Verwal­tungserfahrung in einer vergleichbaren Behörde oder Einrich­tung sowie Identifikation mit der Stadt durch Wohnsitznahme in Wuppertal sind erwünscht.

 

Gemäß § 71 Absatz 3 GO NW müssen die Bewerber/innen die Befähigung zum Richteramt oder zum höheren Verwaltungsdienst besitzen.

Die Anstellung erfolgt als Wahlbeamte/r für die Dauer von acht Jahren.

Die Besoldung richtet sich nach der Besoldungsgruppe B 5. Daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach der Eingruppierungsverordnung NW gezahlt.

Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Als familienfreundlicher Arbeitgeber nimmt die Stadt Wuppertal am Audit Beruf und Familie teil.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen. Die Stadt Wuppertal fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von deren eth­nischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder se­xueller Identität.

Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber erfolgt mit Unterstüt­zung einer professionellen Personalberatung.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 10. November 2019 erbeten an den:

Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal

 – Herrn Andreas Mucke persönlich –

Johannes-Rau-Platz 1, 42275 Wuppertal

oder per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei an:

andreas.muckestadt.wuppertalde

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Medienzentrum der Stadt Wuppertal
  • © Stadt Wuppertal | Medienzentrum
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen