Inhalt anspringen

Wuppertal Karriere

Badehelfer*in
Stadt Wuppertal
Stadt der weltberühmten Schwebebahn
Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes
Universitätsstadt
Badehelfer*in
Arbeitszeit Stellenbewertung Homeoffice Bewerbungsfrist
39 Std., Teilzeit möglich, befristet EG 4 Nicht möglich 10.06.2024 - 24.06.2024
Arbeitszeit
39 Std., Teilzeit möglich, befristet
Stellenbewertung
EG 4
Homeoffice
Nicht möglich
Bewerbungsfrist
10.06.2024 - 24.06.2024
Wir, das Team Bäder vom Sport- und Bäderamt, sind Partner und Dienstleister für den Schwimmsport in Wuppertal.
Das Team des Sport- und Bäderamtes mit seinen rund 110 Mitarbeiter*innen hat die Aufgabe, Sport und Bewegung zu fördern und die Rahmenbedingungen für rund 230 Vereine, 95 Schulen und alle Sporttreibenden in Wuppertal zu gestalten und auszubauen. Wir sind verantwortlich für rund 35 Freisportanlagen und Sportplatzhäuser und den Betrieb der über 100 Turn- und Sporthallen, zu denen auch die Unihalle und das Stadion am Zoo zählen.
Im Team Bäder sorgen rund 75 Mitarbeiter*innen für einen reibungslosen Betrieb der fünf Hallenbäder und des Freibades Mählersbeck, das derzeit noch saniert wird.
Das Schwimmsportleistungszentrum als Landesleistungs- und paralympischer Trainingsstützpunkt sowie die Schwimmoper als außergewöhnliche Veranstaltungsstätte für hochkarätige Schwimmevents (Deutsche Kurzbahnmeisterschaften) und sonstige Veranstaltungen sind über die Stadtgrenzen hinaus in der Schwimmszene bekannt.
Die große Anzahl an Spitzenschwimmerinnen und Spitzenschwimmern der 25 Wuppertaler Schwimmvereine unterstreicht den hohen Stellenwert, den der Schwimmsport für die Stadt Wuppertal hat.
Die Aufgabe des Bäderteams ist es, die Wuppertaler Bäder für die Badegäste weiterhin auf hohem Niveau attraktiv zu gestalten und den Breiten- und Spitzensport aktiv zu unterstützen.

Es handelt sich bei den Stellen um eine befristete Krankheitsvertretung. 
 
Ihr Profil
Wen suchen wir?

Wenn Sie
  • ggf. die Rettungsfähigkeit Bronze oder Silber,
  • die Bereitschaft auch an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten und 
  • Flexibilität im Hinblick auf wechselnde Einsatzorte
mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir freuen uns, wenn Sie außerdem über folgende Kompetenzen verfügen:
  • gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit im Umgang mit den Badegästen
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Maß an Kundenorientierung
  • Fähigkeit zur körperlichen Arbeit auch unter erschwerten Bedingungen

Tätigkeitsprofil
Welche Kernaufgaben erwarten Sie?

  • Reinigung der Bäder und Saunen
  • Ggfs. Unterstützung der Schwimmmeister*innen bei der Aufsicht
  • Ggfs. Kassendienst

Was bieten wir Ihnen?
Die zu besetzenden Stellen ist nach EG 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bewertet. Die Stelle ist im Rahmen von verschiedenen Krankheitsvertretungen befristet zu besetzen. 

Wir bieten Ihnen ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet mit viel Kundenkontakt, in welchem Sie selbstständig und serviceorientiert arbeiten können sowie eine jährliche Erste-Hilfe-Schulung.

Ihr Arbeitsplatz ist in den städtischen Bädern.

Zusammen mit EAP Assist bietet die Stadtverwaltung Wuppertal allen Mitarbeitenden und ihren unmittelbaren Familienangehörigen rund um die Uhr individuelle Beratungsleistungen in allen Lebenslagen an. Dies umfasst Hilfe bei Fragen und Problemen aus den Bereichen Gesundheit, Krankheit, Arbeit und Familie sowie sozialen Fragestellungen.

Mit einer betrieblichen Altersvorsorge sorgen wir auch über das Renteneintrittsalter hinaus für unsere Beschäftigten.

Weitere interessante Angebote finden Sie in den Infoboxen am Ende der Stellenausschreibung.
 
Hier können Sie unser Einarbeitungskonzept einsehen.
Frau Frauke Frank
Abteilungsleiterin
Bei Fragen zu den Stelleninhalten und Interesse an einer Hospitation
202 563 2674
Frauke.Frank@stadt.wuppertal.de
Frau Jessika Augustin
Personalreferentin
Bei Fragen zum organisatorischen Ablauf und zum Auswahlverfahren
0202 563 4345
jessika.augustin@wuppertalent.de

Auch noch interessant

Standort: In einem städtischen Bad
Parkmöglichkeiten sind in der Regel am Bad vorhanden,
Anbindung ÖPNV: Ist gegeben
Anreise mit dem Fahrrad: Abstellflächen vorhanden
 
Unsere Stadt braucht eine leistungsfähige, effiziente Verwaltung, die auf die Bedürfnisse der Bürger*innen eingehen kann. Deshalb erweitern wir unsere Vielfalt und fördern aktiv die Geschlechtergleichstellung sowie die Diversität unserer Beschäftigten.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Behinderung, People of Color, Menschen mit internationaler Familiengeschichte sowie Menschen mit verschiedenen sexuellen Orientierungen, geschlechtlichen Identitäten und unterschiedlichen Alters. Hierfür arbeiten wir an einem Diversity-Konzept und sind der Charta der Vielfalt beigetreten.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung außerdem das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an, das auch von einem externen Fachinstitut mit dem Exzellenz-Siegel ausgezeichnet worden ist.
Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können und sind Träger des Zertifikats audit berufundfamilie für eine familienbewusste Personalpolitik. Wir sind der Charta der Pflege NRW beigetreten, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege zu ermöglichen. Wir haben das Ziel, die verschiedenen Lebensmodelle und unsere Dienstleistung für die Bürger*innen in Einklang zu bringen.

Als öffentliche Arbeitgeberin arbeiten wir mit Hilfe unseres Gleichstellungsplanes am Ziel, eine ausgewogene Belegschaft zu erhalten. In unterrepräsentierten Bereichen werden Frauen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Anreise/Parken
Standort: In einem städtischen Bad
Parkmöglichkeiten sind in der Regel am Bad vorhanden,
Anbindung ÖPNV: Ist gegeben
Anreise mit dem Fahrrad: Abstellflächen vorhanden
 
Vielfalt und Inklusion
Unsere Stadt braucht eine leistungsfähige, effiziente Verwaltung, die auf die Bedürfnisse der Bürger*innen eingehen kann. Deshalb erweitern wir unsere Vielfalt und fördern aktiv die Geschlechtergleichstellung sowie die Diversität unserer Beschäftigten.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Behinderung, People of Color, Menschen mit internationaler Familiengeschichte sowie Menschen mit verschiedenen sexuellen Orientierungen, geschlechtlichen Identitäten und unterschiedlichen Alters. Hierfür arbeiten wir an einem Diversity-Konzept und sind der Charta der Vielfalt beigetreten.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung außerdem das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Gesundheitsförderung
Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an, das auch von einem externen Fachinstitut mit dem Exzellenz-Siegel ausgezeichnet worden ist.
Beruf und Familie/Pflege
Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können und sind Träger des Zertifikats audit berufundfamilie für eine familienbewusste Personalpolitik. Wir sind der Charta der Pflege NRW beigetreten, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege zu ermöglichen. Wir haben das Ziel, die verschiedenen Lebensmodelle und unsere Dienstleistung für die Bürger*innen in Einklang zu bringen.

Frauenförderung
Als öffentliche Arbeitgeberin arbeiten wir mit Hilfe unseres Gleichstellungsplanes am Ziel, eine ausgewogene Belegschaft zu erhalten. In unterrepräsentierten Bereichen werden Frauen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Stadtverwaltung Wuppertal

Erläuterungen und Hinweise

Auf www.wuppertal.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen