Inhalt anspringen

Wuppertal / Denkmalschutz und Denkmalpflege

Hochwasserschäden an Denkmäler

Sie haben einen Hochwasserschaden an ihrem Denkmal durch den Starkregen vom 14. Juli 2021? Alle notwendige Informationen, Hilfestellungen und Zuschüsse finden Sie hier.

Hochwasser 2021 - Fachinformationen und erste Hilfestellungen

Schwere Unwetter im Westen Deutschlands, besonders in Wuppertal, haben in vielen Gebieten zu verheerenden Verwüstungen geführt. In Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche Städte und Gemeinden von Hochwasser und Zerstörungen betroffen. Vielerorts wurden ganze Altstädte, Ortskerne und Stadtteile überflutet. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und allen, die von den Folgen betroffen sind.

In großem Maße wurden auch Baudenkmäler in Mitleidenschaft gezogen oder sogar stark beschädigt. 

Die Untere Denkmalbehörde wird Sie in dieser schweren Zeit unterstützen, und Sie auf dem unteren Link über mögliche Denkmalförderungen, weitere Vorgehensweisen und praktische Hinweise und Links informieren.

Hoschwasserschäden an Denkmäler in Wuppertal

Wie gehe ich vor...

Hochwasser 2021

Hilfestellungen, Zuschussmöglichkeiten, Sofortmaßnahmen für Denkmaleigentümer

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen