Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Coronavirus: Wissenswertes rund um Quarantäne und Isolation

Wird eine Quarantäne angeordnet, so gibt es für Betroffene einiges zu beachten. Hier können sie sich schon einmal einen Überblick über den Ablauf und die damit verbundenen Regeln verschaffen.

Was bedeutet häusliche Isolation für Kontaktpersonen?

ACHTUNG: Die folgenden Regeln gelten nur für vom Gesundheitsamt definierte Kontaktpersonen. Das Gesundheitsamt wird mit Ihnen im Einzelfall weitergehende Regeln vereinbaren.

Häusliche Isolation für Kontaktpersonen wird durch das Gesundheitsamt angeordnet, wenn Sie Kontakt mit Menschen hatten, bei denen eine Infektion mit dem neuen Corona-Virus im Labor nachgewiesen wurde oder ein begründeter Verdacht besteht, dass bei Ihnen eine Infektion vorliegt. Es kann einige Tage dauern, bis die Infektion bei Ihnen ausgeschlossen werden kann. Isolationsmaßnahmen sollen verhindern, dass Sie selbst in dieser Zeit andere Menschen anstecken.

Isolation bedeutet, dass Sie zu Hause bleiben, nicht am öffentlichen Leben teilnehmen, nicht zur Arbeit, zur Schule etc. gehen und keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.

Das Gesundheitsamt entscheidet, wie lange die Isolation erforderlich ist. Es wird telefonisch mit Ihnen Kontakt halten.

Das Gesundheitsamt stellt Ihnen eine Ordnungsverfügung aus, aus der hervorhergeht, dass bei Ihnen eine Isolationszeit angeordnet wurde. Diese Vorlage dient auch zur Vorlage bei Ihrer Arbeitgeberin/Ihrem Arbeitgeber.

Was muss ich als Kontaktperson in Isolation beachten?

Der Besuch von Personen in Ihrer Wohnung in Wuppertal oder auf Ihrem Grundstück in Wuppertal, die nicht ihrem Haushalt angehören, ist untersagt.

Innerhalb Ihres Haushaltes beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  • Halten Sie Abstand voneinander, vor allem zu älteren Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen.
  • Geben Sie sich nicht die Hand, küssen und umarmen Sie sich nicht.
    Nutzen Sie wenn möglich, einen eigenen Schlafraum und ein eigenes Badezimmer/Toilette.
  • Nehmen Sie Mahlzeiten nicht gemeinsam mit anderen Personen ein.
  • Waschen Sie regelmäßig Hände und beachten Sie die Husten-Nies-Etikette.
  • Benutzen Sie Einmal-Taschentücher.
  • Haushaltsgegenstände, wie Geschirr, waschen Sie wie üblich (besondere Desinfektion ist nicht erforderlich), ehe sie von anderen Personen benutzt werden.
  • Waschen Sie Ihre Wäsche regelmäßig und gründlich mit üblichen Verfahren (besondere Desinfektionsverfahren sind nicht erforderlich).
  • Teilen Sie Hygieneartikel nicht mit anderen Personen.

Wie versorge ich mich, wenn ich als Kontaktperson in Isolation sein muss?

Wenn Sie allein leben, bitten Sie Verwandte, Nachbarinnen und Nachbarn oder Freundinnen und Freunde für Sie einzukaufen. Sollte dies nicht möglich sein, fragen Sie nach Lieferdiensten Ihres örtlichen Supermarktes oder melden Sie sich einfach bei der Wuppertaler Nachbarschaftshilfe.


Sie suchen Informationen in leichter Sprache?

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Seite teilen