Karten und Vermessung

Vermessungstrupp bei der Arbeit
+
Messen, zeichnen, dokumentieren: Die Mitarbeiter des Ressorts "Vermessung, Katasteramt und Geodaten" kennen sich mit dem Wuppertaler Boden bestens aus. Denn bei ihnen werden detaillierte Daten über sämtliche 16 836 Hektar Stadtgebiet erfasst und festgehalten. Beileibe kein Selbstzweck - es ist vor allem der Bürger, der davon profitiert.
Vermessungsarbeiten im Straßenraum
+
Vermessungsarbeiten im Straßenraum

Sicherung des Eigentums

Denn ob nun als Eigentümer, Mieter oder Immobiliennutzer: Wohl jeder hat in seinem Leben schon einmal etwas mit der Frage des Eigentums an Grund und Boden zu tun gehabt. Dabei ist die Sicherheit des Immobilieneigentums nicht nur für den Einzelnen von Belang, sondern auch eine wichtige Stütze der Volkswirtschaft: Ohne ein staatlich garantiertes Eigentumsrecht an Häusern und Grundstücken wäre kein Hypothekendarlehen zu bekommen.

 

Das Katasteramt sorgt dafür, dass die örtlichen Grenzen dieser Grundstücke eindeutig in Karten dokumentiert werden und verloren gegangene Grenzpunkte jederzeit wieder aufzufinden sind. Durch dieses in mehr als 150 Jahren zur Perfektion entwickelte System gibt es in Deutschland praktisch keine Streitigkeiten über Grundeigentum.

 

Ausschnitt aus einem Lageplan
+
Ausschnitt aus einem Lageplan

digitale Zeichenverfahren

Sowohl die Vermessung als auch die Herstellung der Karten erfolgen heute nur noch mit digitalen Verfahren. Die Zeichnung mit Ziehfeder und Tusche ist dem CAD-Programm mit großformatigem Plotter gewichen. Durch die digitale Speicherung der Katasterdaten und der topographischen Informationen zum Stadtgebiet entsteht eine Datenbank mit Geodaten, die die Basis für viele andere rechnergestützte Informationssysteme bildet.

 

Kartenbearbeitung am Bildschirm
+
Kartenbearbeitung am Bildschirm

Geodatenmanagement

Ein Beispiel ist das Gewässer-Informationssystem der Stadtverwaltung; aber auch die Wuppertaler Stadtwerke ersehen hier den Verlauf von Gas-, Wasser- und Stromleitungen oder von Kanälen.

Das Management der Geodaten ist eine wichtige Aufgabe des Ressorts, die zukünftig an Bedeutung zunehmen wird. Mit den Techniken des Internets können die Informationen schnell und kostengünstig für andere Nutzer in Industrie und Verwaltung bereitgestellt werden.

 

Banner Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Wuppertal

Gutachterausschuss

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Wuppertal ist als Einrichtung des Landes ein neutrales, von der Stadt Wuppertal weisungsunabhängiges Kollegialgremium mit dem gesetzlichen Auftrag, Verkehrswertgutachten zu erstellen und den Wuppertaler Grundstücks- und Immobilienmarkt transparent zu machen.

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses in der Stadt Wuppertal ist organisatorisch dem Ressort Vermessung, Katasteramt und Geodaten zugeordnet.

 

Kontakt

+49 202 563 5404
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vermessungsarbeiten im Straßenraum
Vermessungsarbeiten im Straßenraum