Bewerber-Info Brandmeisteranwärter/-innen Oktober 2018

Ausbildung zur Brandmeisterin / zum Brandmeister
in der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst).

Wenn Sie sich beruflich verändern möchten und bereit sind, einen interessanten und anspruchsvollen Beruf zu erlernen, bewerben Sie sich.

Einstellungstermin

Voraussichtlicher Einstellungstermin für das Jahr 2018 ist der 01.10.2018.

Einstellungsvoraussetzungen

Einstellungsvoraussetzungen hierfür sind:

 

  • mind. Hauptschulabschluss Kl. 10 Typ A
  • abgeschlossene, für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignete Berufsausbildung
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z.B. deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedstaates der EU)

  • Fahrerlaubnis Klasse B oder Klasse 3

  • Absolvierung eines Auswahlverfahrens bei der Feuerwehr Wuppertal

Auswahlverfahren

Um die Tauglichkeit für die Ausbildung zur Brandmeisterin / zum Brandmeister festzustellen, finden nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen

 

  • ein Sporttest (siehe Downloadlink)
  • ein schriftlicher Test (wird durch ein externes Institut durchgeführt)
  • ein persönliches Gespräch
  • sowie eine Untersuchung beim Amtsarzt und beim Arbeitsmediziner

statt.

 

Unser Auswahlverfahren sieht in 2018 folgenden Zeitplan vor:

 

  • Sporttest (halbtägig) 10. oder 11. Kalenderwoche
  • Schriftlicher Test (halbtägig) 13. Kalenderwoche
  • Vorstellungsgespräch 16. KW + evtl. 17. KW
  • Amtsärztliche Untersuchung ab der 19. Kalenderwoche

Bitte merken Sie sich die o.g. Zeiträume in Ihrem Terminkalender vor.

 

Bewerbung

Am besten bewerben Sie sich bei uns online.

Nutzen Sie dazu bitte den Link zu unserem Bewerbungsassistenten

Unterstützen Sie den Umweltschutz, indem Sie uns keine Bewerbungsunterlagen in Papierform zukommen lassen.

 

Ausbildung

Dauer: 18 Monate

 

Unterrichtsform/Inhalte:

  • Laufbahnlehrgang für die Laufbahn des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 des feuerwehrtechnischen Dienstes

Ausbildungsort:

  • Hauptfeuer- und Rettungswache, August-Bebel-Str. 55, 42109 Wuppertal und weitere Standorte der Feuerwehr Wuppertal

Vergütung:

  • Sie haben den Beamtenstatus und erhalten monatlich etwa 1.164,78 Euro brutto, sowie eine Anwärtersonderzulage von ca. 1.048,30 Euro brutto.
  • Darüber hinaus erhalten Sie vermögenswirksame Leistungen und nach einem Jahr eine zusätzliche Feuerwehrzulage i. H. v. ca. 65,00 Euro.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung der Feuerwehr Wuppertal beinhaltet folgende Schwerpunkte:

 

  • Ausbildung zum Brandmeister / zur Brandmeisterin
  • Ausbildung zum Rettungssanitäter / zur Rettungssanitäterin
  • Ablegen des Rettungsschwimmabzeichens
  • Ausbildung in der Führerscheinklasse C
  • Ablegen des Deutschen Sportabzeichens in Silber

Aufgaben

Zu den Aufgaben des Brandmeisters / der Brandmeisterin gehören u.a. die Gefahrenabwehr in Form von Brandbekämpfung sowie die Gefahrenvorbeugung mit präventivem Brandschutz und Schadensverhütungsmaßnahmen. Dazu gehört auch die Beratung hinsichtlich erforderlicher Brandschutzeinrichtungen und -vorkehrungen. Ferner wird Hilfeleistung jeglicher Art für Menschen und Tiere und bei Umweltschäden gewährleistet. Notfallrettung und Krankentransporte machen den überwiegenden Anteil des Tätigkeitsfeldes des Brandmeisters/der Brandmeisterin aus.

 

Berufsperspektive

  • Ausbildung zum/zur Gruppenführer/in
  • Sonder- und Speziallehrgänge
  • Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in
  • Aufstieg in die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
 

Kontakt

+49 202 563 1301
+49 202 563 1361
+49 202 563 1564