Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Stufenausbildung Brandmeister*in (3 Jahre)

Interesse an der Feuerwehr, aber noch keine Berufsausbildung?
Dann ist die Stufenausbildung zum/zur Brandmeister*in der richtige Weg!

Die Stufenausbildung gliedert sich in zwei Stufen und richtet sich vor allem an Schulabgänger.

Der Film zur Ausbildung

Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Wuppertal

Wenn Sie bereit sind, einen interessanten und anspruchsvollen Beruf zu erlernen, bewerben Sie sich bei uns.

Wir bieten:

  • eine sehr gute Ausbildung
  • moderne Ausstattung
  • eigene Schulungsfahrzeuge
  • regelmäßige Gesundheitsvorsorge
  • Sport- und Fitnessangebote
  • eigene Kantine
  • eigene Mitarbeiterparkplätze
  • Fahrsicherheitstraining
  • Karrierechancen

Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt.

Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung wiederspiegeln.

Wir freuen uns über  jede Bewerbung - dies unabhängig von der ethnischen, kulturellen oder

sozialen Herkunft, von geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung,

Religion, Alter, Familienaufgaben oder Behinderung der Bewerber*innen.

Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin

zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur.

Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse

implementiert und wird ständig weiterentwickelt.

Einstellungstermin

  • Nächster Einstellungstermin ist der 01. September 2020.

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Mindestalter bei Ausbildungsbeginn 16 Jahre und 5 Monate
  • es gelten die laufbahnrechtlichen Altersgrenzen nach § 14 des Landesbeamtengesetzes für das Land NRW
  • die Fahrerlaubnis Klasse B muss bis zum 18. Lebensjahr auf eigene Kosten erworben werden
  • erfolgreiche Absolvierung eines Auswahlverfahrens bei der Feuerwehr Wuppertal
  • ausgeprägte körperliche Fitness
  • keine Vorstrafen

Auswahlverfahren

Um die Tauglichkeit für die handwerkliche Ausbildung (Stufe 1) und für die Ausbildung in der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes (Stufe 2) festzustellen, finden nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen

  • ein Sporttest (siehe untenstehenden Downloadlink)
  • ein schriftlicher Test (wird durch ein externes Institut durchgeführt)
  • ein persönliches Gespräch
  • eine Untersuchung beim Amtsarzt und beim Arbeitsmediziner

statt.

Unser Auswahlverfahren sieht für die Einstellung zum 01. September 2020 folgenden Zeitplan vor:

  • Sporttest 8. - 9. Kalenderwoche
  • Schriftlicher Test (halbtägig) 11. Kalenderwoche
  • Vorstellungsgespräch 14. Kalenderwoche
  • Amtsärztliche und Arbeitsmedizinische Untersuchung 17. bis 18. Kalenderwoche

Bitte merken Sie sich die o.g. Zeiträume in Ihrem Terminkalender vor.

 

Bewerbung

Am besten bewerben Sie sich bei uns online.

Nutzen Sie dazu bitte den Link zu unserem Bewerbungsassistenten
Hinweise zur Datenschutz-Grundverordnung finden Sie hier (DS-GVO DownloadlinkPDF-Datei1,20 MB).

Unterstützen Sie den Umweltschutz, indem Sie uns bitte keine Bewerbungsunterlagen in Papierform zukommen lassen.

 

Ausbildung

Dauer:

  • Die Ausbildung dauert 37 Monate, von denen auf die erste Ausbildungsstufe 19 Monate und auf die zweite Ausbildungsstufe 18 Monate entfallen.

Inhalte:

  • Stufe 1: Handwerkliche Ausbildung in vier Ausbildungsfeldern  
  • Stufe 2: Laufbahnlehrgang für die Laufbahn des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 des feuerwehrtechnischen Dienstes

Ausbildungsort:

  • Stufe 1: Überbetriebliche Ausbildung in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf, dem Studieninstitut Düsseldorf und der Feuerwehr Düsseldorf an verschiedenen Standorten in Düsseldorf
  • Stufe 2: Hauptfeuer- und Rettungswache, August-Bebel-Str. 55, 42109 Wuppertal und weitere Standorte der Feuerwehr Wuppertal

Vergütung:

  • Stufe 1: Die Ausbildungsvergütung liegt monatlich bei ca. 1.018 Euro brutto (Stand 04/2019).
  • Stufe 2: Sie haben den Beamtenstatus auf Widerruf und erhalten monatlich etwa 1.249,78 Euro brutto (Stand 04/2019). Darüber hinaus erhalten Sie vermögenswirksame Leistungen und nach einem Jahr (Beamtenstatus) eine zusätzliche Feuerwehrzulage i. H. v. ca. 66,00 Euro.

Ausbildungsinhalte

In der ersten Ausbildungsstufe werden grundlegende handwerkliche und technische Fertigkeiten in den Ausbildungsfeldern:

  • Holzverarbeitung
  • Metallbau
  • Elektrotechnik und
  • Sanitär-Heizung-Klima vermittelt.

Diese Ausbildung ist auf die späteren Anforderungen des Feuerwehrberufs zugeschnitten.

Die Ausbildung der Stufe 2 bei der Feuerwehr Wuppertal beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • feuerwehrtechnische Ausbildung
  • Rettungssanitäterlehrgang  
  • Ablegen des Rettungsschwimmabzeichens
  • Ausbildung in der Führerscheinklasse C
  • Ablegen des Deutschen Sportabzeichens in Silber

Aufgaben

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehören u.a. die Gefahrenabwehr in Form von Brandbekämpfung sowie die Gefahrenvorbeugung mit präventivem Brandschutz und Schadensverhütungsmaßnahmen. Dazu gehört auch die Beratung hinsichtlich erforderlicher Brandschutzeinrichtungen und -vorkehrungen. Ferner werden Hilfeleistungen jeglicher Art für Menschen und Tiere und bei Umweltschäden gewährleistet. Notfallrettung und Krankentransporte machen den überwiegenden Anteil des Tätigkeitsfeldes der Brandmeister*innen aus.

 

Berufsperspektive

  • Ausbildung zum/zur Gruppenführer*in
  • Sonder- und Speziallehrgänge
  • Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in
  • Aufstieg in die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr
Frau Eveline Schneider
Sachbearbeiter/in
Herr Michael Schwarz
Teamleiter/in
Herr Sven Geßner-Lehmkuhl
Sachbearbeiter*in

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal - Feuerwehr

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen