Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Brandschutzerziehung - (nicht) nur was für Kinder!

Die Brandschutzerziehung ist besonders für Kindergärten und Grundschulen gedacht.

Interessierte Gruppen von Jugendlichen und Erwachsenen sind auch willkommen. Die ideale Gruppengröße beläuft sich auf 8 - 15 Teilnehmer.

 

Die Brandschutzerziehung wird durch eine Mitarbeiterin der Ausbildungsabteilung, sowie von ehrenamtlichen Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr, mit großem Erfolg durchgeführt.

 

Angefangen vom richtigen Absetzen des Notrufs, über den Umgang mit Feuer und das Verhalten im Brandfall - alles wird nach pädagogischen Konzepten gelehrt.

 

In Einzelfällen kann Unterricht vor Ort in Ihrer Einrichtung, mit Unterstützung der Klappmaulpuppe Fridulin Brenzlich, erfolgen.

 

Eine frühzeitige Terminabsprache ist erforderlich.

 

Die Brandschutzerziehung durch Mitarbeiter/-innen der Feuerwehr ist kostenlos.

Frau Michelle Marks
Hauptbrandmeister/in

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen