Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Amalgam - Geschädigte

Amalgam-Geschädigte - MCS-CFS Initiative Bergisch Land

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Manfred Bröcker

Telefon:

0202 / 5 28 71 50

Fax:

0202 / 5 28 71 50

E-Mail :

manfredbroecker1webde

 

Treffen:

telefonische Beratung

sowie

jeden 3. Freitag Gruppentreffen

in Düsseldorf

17.00 Uhr - 20.00 Uhr

Infos zum Ort der Gruppentreffen erfahren Sie über die Kontaktperson.

Barrierestufe: 1 + BWC

 

Wochentag und Rhythmus:

jeden 3. Freitag

Termine der Gruppentreffen sind bei der Kontaktperson

zu erfragen.

Uhrzeit der Treffen:

17.00 Uhr - 20.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Von der Umwelterkrankung MCS sind in Deutschland nach aktuellen Schätzungen weit über 1 Million Menschen betroffen, die meisten, ohne es zu wissen.

Sie besuchen verzweifelt einen Arzt nach dem anderen, die Ursachen der Beschwerden aber bleiben meistens unklar.

 

MCS ist vielen Ärzten unbekannt, weil im Blut keine Hinweise darauf zu finden sind.

Erst bei Schadstoffuntersuchungen, die von den wenigsten Ärzten durchgeführt werden, stellen sich in der Mehrzahl Abweichungen von der Norm fest.

 

In den letzten Jahren gibt es häufiger Veröffentlichungen über das Chronische Müdigkeitssyndrom = Chronic - Fatigue - Syndrom (CFS) = Chronic - Fatigue-Dysfunction - Syndrome (CFIDS).

 

Dabei handelt es sich nicht um eine neue Erkrankungen.

Sie wird in der medizinischen Literatur schon seit über 70 Jahren beschrieben.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen