Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Aphasie

Aphasie - Kreis - Wuppertal e.V. 1988

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Lars Koester

Telefon:

0202 / 7 47 32 66  

Mobiltelefon:         

0163 / 2 66 70 72                       

E-Mail:

lako-wt-onlinede

                                 

 

Treffen:

Philippuskirche

Kohlstraße 150

42109 Wuppertal

Barrierestufe: 1

 

Wochentag und Rhythmus:

jeden letzten Freitag im Monat

Uhrzeit der Treffen:

15.30 Uhr - 17.30 Uhr

 

Themendarstellung:

 Aphasie ist eine erworbene Sprachstörung, die nach einer Hirnschädigung

 auftreten kann (meist Schlaganfall, auch Kopfverletzungen nach Unfall,

 Tumor oder entzündlichem Gehirnprozess) und bedeutet „Verlust der Sprache". 

 

 Ziele der Gruppe:  

- Hilfestellung für Betroffene und ihre Angehörigen                                                   

- Förderung und Verbesserung der Rehabilitation der von Aphasie- und       

  Schlaganfall  Betroffenen,

- Pflege von Kontakten der Betroffenen und deren  Angehörigen

  untereinander,          

- Förderung der gegenseitigen Hilfsbereitschaft,

- gemeinsame kulturelle und gesellige Unternehmungen,

- Informationen der Öffentlichkeit über Aphasie und Schlaganfall.

 

Was wir wollen:

Rechtzeitige und ausreichende medizinische und therapeutische Behandlung,

frühzeitig ergänzt durch Reha-Maßnahmen und durch Kontakte zu Selbsthilfegruppen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen