Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Krebs

„Selbsthilfegruppe Frauen und Männer nach Krebs"

Vorname und Name der Kontaktperson:

Frau Margret Just       Frau Helga Hartkopf     

 

Telefon :

02058 / 8 909 809       0202/70 37 88     

E-Mail :

selbsthilfebethesda-wuppertalde

Internet:

www.bethesda-wuppertal.de

Adresse:

Selbsthilfegruppe am Bethesda Krankenhaus

Hainstr. 35

42109 Wuppertal

 

Treffen:

Bethesda Krankenhaus Wuppertal

Hainstr. 35

42109 Wuppertal

Barrierestufe: 1 + BWC

Informationen zum Raum der Gruppentreffen erhalten Sie bei der Kontaktperson oder an der Krankenhausinformation.

 

Wochentag und Rhythmus:

jeden Mittwoch

Uhrzeit der Treffen:

17.00 Uhr - 18.30 Uhr

 

Themendarstellung:

Gemeinsam den Krebs besser bewältigen.

Die Diagnose Krebs ist mit vielen Fragen und Ängsten verbunden.

Auf der Suche nach Rat und Orientierung kann das Gespräch mit anderen Betroffenen deshalb eine große zusätzliche Hilfe sein.

In unserer Selbsthilfegruppe am Bethesda Krankenhaus treffen sich Frauen und Männer, die am Krebs erkrankt sind zum offenen Austausch und Kennenlernen.

Selbstverständlich gibt es auch Gelegenheit zu persönlichen Einzelgesprächen.

In Zusammenarbeit mit Experten bieten wir medizinische Vorträge und Selbsthilfestammtische zu Themen wie Chemotherapie, Psyche und Krebs,

Sozial- und Rehamaßnahmen, alternativer Medizin oder Kochtreffs zur gesunden Ernährung an.

Aber auch Ausflüge, gemeinsame Spaziergänge, Spiel und Spaß stehen auf dem Programm.

 

Wir sind eine offene Gruppe für Menschen jeden Alters.

Auch Angehörige sind bei uns herzlich willkommen.

 

Kommen Sie einfach mal vorbei und lernen Sie uns kennen.

  

Mammamia

Vorname und Name der Kontaktperson:

Frau Pohl    oder    Frau Koch

Telefon:

0202 / 896 1464  oder 0202 / 896 1401

(Di + Do 10-12 Uhr)                                   

Fax:

0202 / 896 1403

E-Mail:

heike.pohlhelios-klinikende

Internet:

www.helios-kliniken.de/brustzentrum-wuppertal

Adresse:                                           

c/o Helios Universitätsklinikum Wuppertal

Landesfrauenklinik

Haus 8 B3 Zimmer 319

Heusnerstr. 40

42283 Wuppertal

 

Treffen:

Elternschule der Landesfrauenklinik

Helios Universitätsklinikum Wuppertal

Haus 14

Heusnerstr. 40

42283 Wuppertal

 

Wochentag und Rhythmus:

1. Montag im Monat ( bei Feiertagen eine Woche später)

Uhrzeit der Treffen:

16.30 Uhr - 18.00 Uhr 

 

Themendarstellung:

Erfahrungsaustausch nur für Frauen mit Brustkrebs!

„Frauen stärken Frauen im Kampf gegen Brustkrebs"

 

Mam Mut

Vorname und Name der Kontaktperson:

Frau Claudia Kathöfer

Frau Christel Schmerenbeck

Frau Kerstin Schmidt

 

Telefon:

0202 / 78 47 57  

  

E-Mail :

MamMutbethesda-wuppertalde

und

claudia.kathoeferarcorde

 

Adresse:                                           

AGAPLESION BETHESDA Krankenhaus

Hainstraße 35

42109 Wuppertal

 

Treffen:

AGAPLESION BETHESDA Krankenhaus

Hainstraße 35

42109 Wuppertal 

(EG Zimmer 006)

 

Barrierestufe: 1

 

Wochentag und Rhythmus:

mittwochs

Uhrzeit der Treffen:

11.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Wir unterstützen Sie moralisch und mit jeder Menge Tipps - wenn Sie das möchten. Ansonsten reden wir über den normalen Alltag, Urlaub, Kinder, Rezepte etc.

Auch ein eigenes Kochbuch haben wir gestaltet.

Außerdem unternehmen wir im laufe des Jahres einiges was meilenweit vom Krank sein entfernt ist.

Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Frauen nach Krebs

Vorname und Name der Kontaktperson:

Frau Rosemarie Michalski

Telefon:

0176 / 61 76 28 30

Mail :

rosemariemichalskiyahoode

Adresse:                                          

Heinrich-Böll-Str. 173

42277 Wuppertal

 

Treffen:

„Die Färberei"

Peter-Hansen-Platz 1

(früher Stennert 8)

42275 Wuppertal

Barrierestufe: 1 + BWC

 

Wochentag und Rhythmus:

alle 2 Wochen (gerade Wochen)dienstags

Uhrzeit der Treffen:

19.00 Uhr (bis einschl. März um 16.00 Uhr)

 

Themendarstellung:

Wir thematisieren verschiedene neue Methoden bei Operationen,

das Hamburger Modell,

Angebote des Versorgungsamtes.

 

Selbsthilfegruppe zur Unterstützung der Simonton-Methode

Vorname und Name der Kontaktperson:

Frau Heike Lukat

Telefon:

0202 / 43 46 00                                     

 

Treffen:

Haus der Anthroposophie

Martin-Luther-Str. 8

42285 Wuppertal

Barrierestufe: 3

 

Wochentag und Rhythmus:

1. und 3. Montag im Monat

Uhrzeit der Treffen:

16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Für alle Krebserkrankungen:

gemeinsames Üben von Visualisierungs- und Entspannungstechniken,

Veränderung von alten Gedankenmustern,

gegenseitige Unterstützung.

 

Deutsche ILCO e.V.Selbsthilfegruppe für Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung und Menschen mit Darmkrebs

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Wilfried Nähle                                     Frau Karin Hanisch

Telefon:

02336 / 1 84 15                                         0202 / 31 55 36

Fax:

                                                                0202 / 3 70 29 49

E-Mail :

infoilcode

Internet:                                           

www.ilco.de

 

Treffen:

Internationales Begegnungszentrum der Caritas

Hünefeldstr. 54 a

(Nähe Haltestelle Völklinger Str.)

Barrierestufe: 3

 

Wochentag und Rhythmus:

am ersten Mittwoch im Monat

Uhrzeit der Treffen:

15.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Leben mit Stoma / Darmkrebs - bei uns finden Betroffene Hilfe.

Mit einem Stoma (einem künstlichen Darmausgang oder einer künstlichen Harnableitung) oder mit Darmkrebs leben zu müssen, bringt besonders für viele Neubetroffenene Bedrängnisse mit sich und wirft Fragen auf wie:

- Wo finde ich Fachleute, die sich mit dem Stoma und dem Darmkrebs auskennen?

- Was kommt auf mich im Alltagsleben zu?

- Wer unterstützt mich, wenn ich Fragen zum Leben mit Stoma oder Darmkrebs

  habe?

- Was muß ich bei meiner Ernährung etwas beachten?

- Kann ich noch mit den anderen etwas unternehmen oder verreisen?

- Wie kann ich meinen Beruf weiter ausüben?

- Welche Hilfsmittel benötige ich zur Versorgung des Stomas?

- Wer leitet mich an, damit ich mich bald selbständig   versorgen kann?

 

Die wichtigsten Unterstützungsangebote der Deutschen ILCO sind:

- persönliche Gespräche und Erfahrungsaustausch,

- unabhängige Informationen zu Fragen des täglichen Lebens mit Stoma und mit

  Darmkrebs,

- vorausschauend aktive Interessenvertretung in krankheits- und stomabezogenen

  Anliegen.

 

SHG Blasenkrebs Wuppertal - Bergisch Land

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Artur Krzyzanowski

 

Telefon:

0160 / 57 83 745

 

E-Mail:

artur.krzyzanowskit-onlinede

 

Treffen:

HELIOS Klinikum Wuppertal

(oberhalb des Parkhauses)

Bildungszentrum

Sanderstr. 163

42283 Wuppertal

 

Wochentag und Rhythmus:

jeden 2. Mittwoch im Monat

 

Uhrzeit der Treffen:

17.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Umfassende Informationen und Erfahrungsaustausch zur Erkrankung Blasenkrebs und Behandlungsmöglichkeiten. Rat und Hilfe bei alltäglichen Dingen im Umgang mit der Krankheit und zur Steigerung der Lebensqualität und Lebensfreude.

 

 

Prostatatakrebs -Selbsthilfegruppe Wuppertal e.V. (PSW) - gemeinnütziger Verein -

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Hans-Joachim Handschuh (Vorsitzender)

Telefon:

0202 / 30 92 06

E-Mail:

h.j.handschuht-onlinede

Internet:

www.prostatakrebs-shg-wuppertal.de

Adresse:

Roßkamper Str. 110

42329 Wuppertal

 

Ort der Treffen:

Helios Klinikum

Heusner Str. 40

Konferenzzentrum, Klinik-Eingang Torbogen

42283 Wuppertal

Barrierestufe: 1

 

Wochentag und Rhythmus:

jeden letzten Donnerstag im Monat

Uhrzeit der Treffen:

19.30 Uhr

(ausgenommen im Dezember)

 

Themendarstellung:

Wir sind  eine Selbsthilfegruppe von Männern mit Prostatakrebs.

Die Diagnose „Krebs" bedeutet für die Betroffenen und ihre Angehörigen

eine schwere Belastung.

Wir versuchen, unsere Krankheit sowohl durch Vorträge renommierter Urologen,

als auch durch Gespräche mit anderen Betroffenen und durch Informationen über

die Therapie des Prostatakrebs zu bewältigen.

In unserer Selbsthilfegruppe sprechen wir:

- sprechen wir über unsere Krankengeschichten,

- tauschen wir Erfahrungen aus,

- lernen wir neue Erkenntnisse unserer Krankheit kennen,

- erfahren wir Neues über Therapie- und Diagnosemöglichkeiten,

- beantworten wir sozialrechtliche Fragen,

- sprechen wir über unsere Ängste,

- verlassen wir die Einsamkeit und Isolation,

- finden wir in der Gruppe neue Freunde und neuen Mut plus Trost,

- versuchen wir, unsere Partnerinnen mit einzubeziehen,

- lernen wir langsam, unseren Krebs anzunehmen, mit ihm zu leben und ihn als Teil

  unseres Lebens zu begreifen,

- gewinnen wir wieder Selbstvertrauen

  und erreichen für uns Stück für Stück eine neue Lebensqualität.

 

Initiative für krebskranke Kinder e.V. Wuppertal

Vorname und Name der Kontaktperson:

Frau Gabriele Wiebel

Telefon:  0202 / 64 51 39

Fax:  0202 / 64 41 60

E-Mail:

init.krebskr.kinder-wuppertalt-onlinede

Internet:

www.initiative-fuer-krebskranke-kinder-ev-wuppertal.org/

Adresse:

Reichsstr. 39

42275 Wuppertal

 

Ort der Treffen:

Reichsstr. 39

42275 Wuppertal

1.OG

Barrierestufe: 3

 

Uhrzeit der Treffen:

kein regelmäßiger Themenabend

 

Selbsthilfegruppe Lungenkrebs Wuppertal

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Günter Pfaffendorf

 

Telefon:

0202 / 393 28 72

 

E-Mail:

guenter.pfaffhotmailde

 

Ort der Treffen:

im HELIOS Klinikum Wuppertal

(oberhalb des Parkhauses)

Bildungszentrum

Sanderstr. 163

42283 Wuppertal

Barrierestufe: 1

 

Wochentag und Rhythmus:

3. Mittwoch im Monat

 

Uhrzeit der Treffen:

17.00 Uhr - 19.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Die Treffen sind offen für alle Lungenkrebspatienten und deren Angehörige, unabhängig von der behandelnden Klinik.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an den Treffen teilzunehmen.

 

Plasmozytom / Multiples Myelom - Selbsthilfegruppe NRW e. V.

Vorname und Name der Kontaktperson:

Herr Klaus-Werner Mahlfeld

Telefon:

02058 - 8 95 32 78 

Fax:

02058 - 7 82 19 97

Internet:

www.myolom-nrw.de

Adresse:

Dornaper Str. 18 (Haus 1)

42327 Wuppertal

 

Ort der Treffen:

Dornaper Str. 18 (Haus 1)

42327 Wuppertal

Barrierestufe: 3

 

Wochentag und Rhythmus:

2. Dienstag in den ungeraden Monaten

Uhrzeit der Treffen:

18.00 Uhr - 20.00 Uhr

 

Themendarstellung:

Die Treffen sind offen für Patienten und deren Angehörige.

Es findet ein Austausch statt:

über das Krankheitsbild und Therapiemöglichkeiten, 

über Myelom-Seminare, Reha-Zentren und Soziale Fragen.

 

Psychosoziale Krebsberatungsstelle

Telefon:

0202 / 45 64 44

Fax:

0202 / 45 28 08

Internet:

www.krebsberatung-wuppertal.de

Adresse:

Alte Freiheit 3

42103 Wuppertal

 

Treffen:

Hier erhalten Sie Auskünfte über weitere

Gruppen und Gesprächskreise zum Thema „Krebs"

 

Sprechstunde:

Montag bis Freitag 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen