12. März: Wupperputz 2016 - Helferinnen und Helfer gesucht

Foto von Menschen, die Müll am Wupperufer sammeln

Aufruf von Oberbürgermeister Andreas Mucke

Liebe Wuppertalerinnen und Wuppertaler,

 

nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder mehrere tausend Bürgerinnen und Bürger mit viel Engagement am Wupperputz teilgenommen und dabei unseren Fluss von Müll und Unrat befreit haben, möchte ich Sie herzlich bitten, sich auch im Jahr 2016 wieder an unserer Aufräumaktion "Wupperputz" zu beteiligen. Sie findet statt am

 

Samstag, den 12.03.2016 um 10.00 Uhr, Party ab 12.00 Uhr

 

Der Schwerpunkt liegt in der Reinigung der Wupperufer.

 

Ich lade alle Schulen, Kindergärten, Vereine, Kirchengemeinde-Gruppen, Bürgervereine und -initiativen, aber auch Familien und Einzelpersonen oder kurz gesagt ALLE, denen unsere Stadt am Herzen liegt ein:

 

MACHEN SIE MIT! Helfen Sie, den Unrat zu entfernen und machen Sie unsere "Lebensader" Wupper wieder sauber und schön.

 

Alle Helferinnen und Helfer werden auch im Jahr 2016 von der Stadt, vom Wupperverband und anderen Organisationen  nach Kräften unterstützt. Ausrüstungsgegenstände wie Handschuhe und Müllsäcke werden zur Verfügung gestellt und auch für den Abtransport des gesammelten Unrats wird Sorge getragen. Nach Abschluss der Aktion möchten wir Ihre tatkräftige Unterstützung mit einem leckeren Imbiss und einem heißen Kaffee oder Tee in der Mensa der Gesamtschule Barmen,Unterdörnen, honorieren.  

 

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung -die jederzeit möglich ist- bei der Umweltberatung der Stadt Wuppertal. (Tel.: 0202/ 563-5920 oder 6789, Fax: 0202/563-8484, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik)

 

Neben dem Wupperputz-Tag möchte ich Sie noch einmal auf die Aktion "365 Tage Picobello" aufmerksam machen: Alle WuppertalerInnen, alle Schulen, alle Kindergärten, alle Vereine etc. können eine Patenschaft für ein bestimmtes Gebiet übernehmen und an einem oder mehreren (selbstgewählten) Terminen, "ihren" Picobello-Tag durchführen. Auch diese Aktionen werden natürlich von der Stadt unterstützt. Ich freue mich, wenn sich auch hierfür viele Interessenten finden.

 

Auf den nebenstehenden Formularen können Sie jetzt schon Ihren gewünschten Abschnitt für den Wupperputz benennen und die ungefähre Personenanzahl angeben. Jede Frage oder Anregung zur Aktion ist - wie immer - sehr willkommen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Mucke