Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Erneuerbare Energien

Mit dem „Statusbericht Erneuerbare Energien 2000 bis 2007“ hatten die drei Bergischen Großstädte Remscheid, Solingen, Wuppertal und der Kreis Mettmann im Jahr 2008 erstmals eine Bilanz des Einsatzes erneuerbarer Energien in unserer Region vorgelegt. Die nunmehr erfolgte 3. Fortschreibung des Berichtes für die Jahre bis 2015 macht deutlich, dass sich die bereits in den ersten beiden Statusberichten konstatierte, positive Entwicklung der erneuerbaren Energien auch weiterhin fortgesetzt hat.

Seit Beginn der 1990er Jahre, verstärkt jedoch seit der Jahrtausendwende, ist ein erfreulich stetiger, zum Teil sogar beschleunigter Einsatz der erneuerbaren Energien bei privaten und öffentlichen Bauherren zu verzeichnen.

Neben der Versorgungssicherheit sind die erheblich gestiegenen Preise für fossile Brenn- und Treibstoffe ein starkes Motiv für den Einsatz der erneuerbaren Energien. Nicht zuletzt spricht die Schaffung innovativer Arbeitsplätze in Industrie und Handwerk für den Einsatz erneuerbarer Energien in der so technologiestarken bergischen Region.

Die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien muss letztendlich „vor Ort“ umgesetzt werden. Der Kreis Mettmann und  die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal haben deshalb den 3. Sachstandsbericht zur Nutzung erneuerbarer Energien für den Zeitraum 2000 bis 2015 erarbeitet, der auf der Basis verfügbarer quantitativer Daten und qualitativer Informationen die Entwicklung in diesem Bereich darstellt. Die mit der Erarbeitung beauftragte Arbeitsgruppe legt nun die Fortschreibung dieses Berichts für die Jahre bis 2015 vor.

Die vorliegende Dokumentation zeigt neben der zunehmenden Dynamik der Nutzung erneuerbarer Energien auch deren wachsenden Beitrag zur Energieversorgung in unserer Region. Dabei wird durch die dezentrale Erzeugung von regenerativer Energie regionale Wertschöpfung betrieben, die Versorgungssicherheit und der lokale Arbeitsmarkt gestärkt.

Der Statusbericht dient als Grundlage für weitere strategische Schritte zur Verbreitung der erneuerbaren Energien. Sie richten sich an die Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Verwaltung und an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Druckversion

Der 19-seitige Statusbericht kann über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden.

Eine gedruckte Version kann auch bei der Koordinierungsstelle Klimaschutz und Klimaanpassung der Stadt Wuppertal (ute.bueckerstadt.wuppertalde) bestellt werden. Beachten Sie bitte, dass nur eine begrenzte Auflage zur Verfügung steht.

Frau Ute Bücker
Fachreferent/in
Frau Andrea Stamm
Teamleiterin

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen