Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Unkraut entfernen - aber womit?

Wer Pflanzen auf Wegen, Garagenzufahrten, Terrassen und Parkplätzen als störend empfindet, sollte wissen, dass eine chemische Beseitigung verboten ist. Darunter fällt auch der Einsatz von Salz und Essig. Was bleibt, sind mechanische und thermische Hilfsmittel. Der Grund: Die Pflanzenschutzmittel verbleiben auf befestigten Flächen und gelangen mit den Niederschlägen in die Dränage oder den Gully. Letztendlich gelangen sie in den Wasserkreislauf und beeinträchtigen dann die Umwelt und die Gewässer.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen