Inhalt anspringen

WuppertalStraßen und Verkehr

Sanierung Treppe Ludgerweg

Die Sanierungsarbeiten an der Treppe Ludgerweg, die am 14.Juni begonnen haben, sind abgeschlossen. Die Sperrung für den Fußgängerverkehr wurde aufgehoben.

Sanierungsarbeiten sind beendet

Seit Freitag, dem 17.09.2021, sind die Sanierungs- und Geländerarbeiten an der Treppe Ludgerweg beendet.
Die Treppe zwischen der Vohwinkler Straße und dem Ludgerweg ist ab sofort wieder komplett für den Fußgängerverkehr freigegeben.
Einzelne beschädigt gelieferte Treppenkeile, die zunächst zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit und zur Wiederfreigabe der Treppe verbaut wurden, werden noch zeitnah ausgewechselt.
Die Kosten der ca. 3-monatigen Baumaßnahme werden inklusive der Geländerarbeiten bei ungefähr 58.000 € liegen.

(Stand: 22.09.2021)


Baubeginn

Bei routinemäßigen Besichtigungen wurde festgestellt, dass die Stufen und die Rampenkeile zum Teil stark verschoben und beschädigt sind und die Podeste teilweise großflächig uneben und abgesackt sind.

Dadurch sind die  Stand- und Verkehrssicherheit der Treppe beeinträchtigt. Eine komplette Sanierung ist deshalb erforderlich. 

Während der Sperrung müssen Fußgänger einen Umweg von ca. 660 m über den südwestlich gelegenen Fußweg durch die Grünanlage oder ca. 870 m über die Vohwinkeler Straße und den Ludgerweg nordöstlich gehen.

Die etwa sechswöchige Baumaßnahme inklusive der Geländer-Arbeiten kostet rund 58.000 Euro.

(Stand: 29.06.2021)

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Seite teilen