Inhalt anspringen

Wuppertal / Straßen und Verkehr

Sanierung Treppe Genügsamkeitsstraße

Die Sanierungsarbeiten an der Treppe Genügsamkeitsstraße sind beendet.

Sanierungsarbeiten sind beendet

Seit Mittwoch, dem 08.09.2021, sind die Sanierungsarbeiten an der Treppe Genügsamkeitsstraße beendet.

Die Treppe zwischen der Straße Kleine Klotzbahn und der Krugmannsgasse ist ab sofort wieder für den Fußgängerverkehr freigegeben.

Die Kosten der ca. 4-wöchigen Baumaßnahme werden bei ungefähr 10.000 € liegen.

(Stand: 14.09.2021)

Baubeginn

Am Montag, dem 16.08.2021, konnten nun die Sanierungsarbeiten an der Treppe Genügsamkeitsstraße begonnen werden. Es werden die Stufen aufgenommen, das Fundament erneuert und anschließend die Stufen wieder neu gelegt.

Während der Baumaßnahme können Fußgänger über die Kleine Klotzbahn und die Krugmannsgasse ausweichen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich 4 Wochen dauern und inkl. der Geländerneuinstallation ungefähr 9.500 € kosten.

(Stand: 18.08.2021)

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Seite teilen