Inhalt anspringen

WuppertalStraßen und Verkehr

Treppe Hochstraße

Die Sanierungsarbeiten an der Treppe Hochstraße, von der Hochstraße zur Hainstraße sind seit dem 27.07.2022 beendet. Fußgänger können die Treppe wieder wie gewohnt nutzen.

Blick auf die sanierte Treppe

Sanierungsarbeiten fertiggestellt

Seit Mittwoch, dem 27.07.2022 sind die Sanierungsarbeiten an der Treppe Hochstraße beendet.
Die Treppe zwischen der Hoch- und der Hainstraße ist seitdem wieder für den Fußgängerverkehr freigegeben.
Die Kosten der ca. 2,5-wöchigen Baumaßnahme liegen bei ungefähr 22.000 €.

(Stand: 02.08.2022)

 

 

 

 

 

 

Sanierung der Treppe Hochstraße beginnt

Ab Freitag, dem 01.07.2022 ist die Treppe Hochstraße, von der Hochstraße zur Hainstraße, aufgrund von Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich 05.08.2022 gesperrt.
Bei einer routinemäßigen Besichtigung fiel auf, dass die Stufen und Podeste teils stark verschoben und abgesackt und dadurch die Verkehrssicherheit und die Dauerhaftigkeit der Treppe sehr beeinträchtigt sind.
Um diese vollständig wiederherzustellen, ist eine Sanierung unumgänglich.
In der Zeit der Sperrung müssen Fußgänger alternativ den ca. 160 m langen Umweg östlich über die Bürgersteige der Hoch- und Hainstraße nutzen.
Die Kosten der ca. 5-wöchigen Baumaßnahme werden bei ungefähr 22.000 € liegen.

(Stand: 20.07.2022)

Blick auf die Treppe vor der Sanierung

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Seite teilen