Inhalt anspringen

Wuppertal / Straßen und Verkehr

Klingelholl

Straßenbauarbeiten am Klingelholl zwischen Melanchthonstraße und Westkotter Straße ab dem 06.04.2020.

Ab dem 06.04.2020 beginnen Straßenbauarbeiten im Klingelholl zwischen der Melanchthonstraße bis zu Westkotter Straße. Die Fahrbahn wird abschnittsweise ca. 45 cm tief entfernt und mit neuen Schotter- und Asphaltschichten hergestellt.

Die Bautätigkeiten erfolgen in 4 Abschnitten von ca. 200 Meter Länge, welche nach Fertigstellung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die ersten  zwei Bauphasen umfassen den Bereich zwischen Melachthonstraße bis Alfredstraße. Im Anschluss wird die Fahrbahn von Alfredstraße bis Westkotter Straße erneuert. Der Klingelholl ist während der gesamten Bauzeit als Einbahnstraße Richtung Westkotter Straße befahrbar.

Die Zufahrt zu den Grundstücken ist für die Anwohner grundsätzlich gewährleistet, allerdings kann es innerhalb der einzelnen Bauabschnitte zu Einschränkungen und vorrübergehenden Sperrungen kommen. Die Stadt bittet dafür um Verständnis.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich vier Monate dauern. Die Kosten für diese Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf rund 565.000 Euro.

Seite teilen