Inhalt anspringen

Wuppertal / Straßen und Verkehr

Umbau Kreisel Lichtscheid

Im Mai 2020 starten die Arbeiten, um den Kreisel Lichtscheid zu ertüchtigen und zu verbreitern: Die Leistungsfähigkeit des komplexen Knotenpunktes der Landstraßen 417, 418 und 419 stößt an ihre Grenzen. Darüber hinaus wird die Einmündung des Schliemannweges und der Heinz-Fangman-Straße in die Obere Lichtenplatzer Straße ausgebaut. Hier kommen ein Linksabbieger, breitere Fahrspuren, Gehwege und Radverkehrsanlagen sowie eine Ampelanlage neu hinzu. Die Kosten der Baumaßnahme trägt das Land NRW.

Sanierung Gehwegbereich Obere Lichtenplatzer Str (Höhe Baumarkt)

Während der Tiefbauarbeiten im Fahrbahnbereich der Oberen Lichtenplatzer Straße wurde offensichtlich, dass der westliche Gehweg zusätzlich grundlegend saniert werden muss. Für die notwendigen Arbeiten werden die Fußgänger auf den östlichen Gehweg umgeleitet. Hierfür wird am 29.05.2020 eine zusätzliche Lichtsignalanlage zur Sicherung des querenden Fußgänger in Höhe der Oberen Lichtenplatzer Straße 373 aufgestellt. Im nördlichen Bereich soll zur Querung der Oberen Lichtenplatzer Straße die stationären Lichtsignalanlage in Höhe der Haunummer  537 genutzt werden.

Welche Einschränkungen gibt es?

Was heißt das für die Busse?

Wie lange dauert das?

Was kostet die Maßnahme?

Informationen zu den Bauabschnitten

Pressemitteilungen

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Seite teilen