Verkehrssicherungsmaßnahme an der Brücke Sonnabendstr. (NBT)


Mauerwerk gesichert

Brücke über Radweg mit rotem Netz verkleidet
+
Die mit Hilfe von Netzen gesicherte Brücke Sonnabendstraße

Die zur Sicherung von herabfallenden Mauerwerksteilen erforderlichen Netze wurde wie geplant innerhalb eines Tages an der Brücke Sonnabendstraße angebracht.

(Stand: 06.11.2017)


Verkehrssicherungsmaßnahme an der Brücke Sonnabendstr. (NBT)

Ziegelstein-Brücke über die Fahrradtrasse
+
Schadhaftes Mauerwerk (Brücke Sonnabendstraße)

Die Abteilung des konstruktiven Ingenieurbaus wird am 20.10.17 eine Verkehrssicherungsmaßnahme an der Brücke Sonnabendstr. durchführen. Die Gewölbe-/Bogenbrücke überspannt die Nordbahntrasse zu einem Privatgrundstück und weist großflächig schadhafte Mauerwerksfugen sowie hohlklingendes Mauerwerk auf. Daher sollen Netze an den Portalseiten sowie der Brückenunterseite angebracht werden. Diese dienen dazu Nutzer der NBT vor sich eventuell lösendem Material zu schützen.

Durch die Baumaßnahme ist die Trasse im Bereich der Brücke am 20.10.17 nicht in der vollen Breite nutzbar, die Passierbarkeit ist jedoch durchgehend gewährleistet.

Die Baukosten belaufen sich voraussichtlich auf rund 8.200 €.

(Stand: 19.10.2017)


Was wird gemacht?

  • an der Brückenunterseite werden Netze zur Verkehrssicherung angebracht

Welche Einschränkungen gibt es?

  • am 20.10.2017 wird die Trasse im Bereich der Brücke nicht auf ganzer Breite nutzbar sein

Wie lange dauert das?

  • einen Tag

Wieviel kostet die Maßnahme?

  • ca. 8200 €