Anlagenmechaniker/in für Sanitär-,Heizungs- und Klimatechnik

Bild Anlagenmechaniker
+
Anlagenmechaniker/innen sind für die Montage von Mess-, Steuer-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen im Bereich der Heizungssysteme, Klimaanlagen, Solar-, Gasversorgungs- und Trinkwasseranlagen oder sanitären Anlagen in städtischen Einrichtungen zuständig. Sie bestimmen und grenzen Fehler, Störungen und deren Ursache ein und führen u. a. Dämm- und Dichtungsmaßnahmen durch. Des Weiteren sind sie für die Instandhaltung von Ver- und Entsorgungsanlagen zuständig. Bewerber/innen sollten gute Kenntnisse in Mathematik, Geometrie und Physik haben. Sie müssen körperlich belastbar und schwindelfrei sein.

Schulabschluss

mindestens Hauptschulabschluss Kl. 10 Typ A

Ausbildung

 

Dauer:

  • 3,5 Jahre

 

Berufsschule: Berufskolleg "Werther Brücke", Bachstr. 17, 42275 Wuppertal

 

Unterrichtsform/Inhalte:

  • 1-2 Tage wöchentlich
  • überbetriebliche Lehrgänge
  • Zwischenprüfung während des 2. Ausbildungsjahres
  • Gesellenprüfung

 

Unterrichtsinhalte sind z. B. Wirtschafts- und Betriebslehre, Anlagenanalyse, Kundendienst. 

 

Ausbildungsort: Zentralwerkstatt des Gebäudemanagements der Stadt Wuppertal

 

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr 918,26 EUR

2. Jahr 968,20 EUR

3. Jahr 1014,02 EUR

4. Jahr 1077,59 EUR

Vergütung nach der Ausbildung

Entgeltgruppe 6, Stufe 1: ca. 2.340,- EUR

Berufsperspektive

  • Installateur/in und Heizungsbauermeister/in
  • Sanitärtechniker/in
  • Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechniker/in
  • Technische/r Fachwirt/in - Sanitärtechnik
  • Betriebswirt/in - Handwerk
 

Kontakt

+49 202 563 6511