Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

- Fachrichtung Bibliothek -

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste sind zuständig für das Beschaffen, Erschließen, Vermitteln und Bereitstellen von Medien, Informationen und Daten, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing sowie für die Beratung und die Betreuung von Kunden und Benutzern mittels moderner Informations- und Kommunikationssysteme.

Die Arbeit macht den ständigen Kontakt zu Archiven, Bibliotheken, Bildagenturen und Datenverarbeitungssystemen erforderlich.

Bewerber/innen müssen fundierte Deutschkenntnisse, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung mitbringen. Des Weiteren sollten sie Interesse an Büchern und neuen Medien haben. Kontaktbereitschaft gegenüber Kunden und Teamfähigkeit sind Voraussetzung. Weiterhin sind für die Ausübung dieses Berufes schnelles Orientierungsvermögen, Flexibilität und körperliche Leistungsfähigkeit wünschenswert.

Schulabschluss

  • Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre

 

Berufsschule:

  • Berufskolleg, Bachstraße 8, 40223 Düsseldorf

Unterrichtsform/Inhalte:

  • 2 Tage wöchentlich; Zwischenprüfung; Abschlussprüfung. Unterrichtsinhalte sind z. B. Deutsch, Wirtschaftslehre und Organisationslehre.

Ausbildungsort: 

  • Zentralbibliothek der Stadt Wuppertal, Stadtteilbibliotheken

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr 968,26 EUR

2. Jahr 1018,20 EUR

3. Jahr 1064,02 EUR

Vergütung nach der Ausbildung

Entgeltgruppe 5, Stufe 1: ca. 2347,- EUR

Berufsperspektive

  • Weiterbildungs- und Spezialisierungslehrgänge durch Fachverbände
  • Diplom-Bibliothekar/in
Frau Silvia Wolters
Ausbildung und Kommunale Fortbildung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen