Forstwirt/in

Bild Forstwirt/in
Das Berufsfeld umfasst den Einsatz in den Bereichen Waldbegründung, Waldernte, Landschaftspflege oder Waldwegebau.

Zu den Tätigkeiten gehören u. a. die Anlage, die Pflege und der Schutz der Waldbestände, das Sortieren, Vermessen, Kennzeichnen und Lagern des Holzes nach Verwendungszweck, Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung bzw. -vermeidung, die Anlage von Waldwegen und Erholungseinrichtungen und die Mithilfe im Jagdbetrieb.

Als Arbeitsmittel sind neben allen typischen Holzbearbeitungswerkzeugen wie z. B. Motorsägen und Seilwinden auch Forsttraktoren und Schlepper zu nennen.

Schulabschluss

  • Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A

Ausbildung

 

Dauer: 3 Jahre

 

Berufsschule:

  • Elly-Heuss-Knapp-Schule, Berufskolleg der Stadt Düsseldorf, Siegburger Str. 137-139, 40591 Düsseldorf

Unterrichtsform/Inhalte:

  • 1-2 Tage wöchentlich; 4-5 Wochen Blockunterricht pro Ausbildungsjahr in der Waldarbeitsschule in Neheim-Hüsten; Zwischenprüfung zum Ende des 2. Ausbildungsjahres; Abschlussprüfung. 
    Unterrichtsinhalte sind z. B. Forsttechnik, Wirtschafts- und Betriebslehre und Deutsch.

Ausbildungsort: 

  • Städtische Forstreviere (Ressort 103.4)

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr 918,26 EUR brutto

2. Jahr 968,20 EUR brutto

3. Jahr 1014,02 EUR brutto

Vergütung nach der Ausbildung

Entgeltgruppe 6, Stufe 1: ca. 2340,- EUR brutto

Berufsperspektive

  • Forstwirtschaftsmeister/in
  • Forsttechniker/in
  • Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutz (staatlich geprüft)
  • Wirtschafter/in der Fachrichtung Forstwirtschaft (staatlich geprüft)
 

Kontakt

+49 202 563 6511