Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Medizinische/r Fachangestellte/r

Im Gesundheitsamt der Stadt Wuppertal erledigen medizinische Fachangestellte überwiegend büro- und verwaltungsmäßig geprägte Tätigkeiten, außerdem werden sie im schulärztlichen Bereich sowie im Labordienst eingesetzt.

Darüber hinaus betreuen sie Patienten unter Einsatz von medizinisch-technischen Geräten und typischen Untersuchungs- und Behandlungsutensilien.

Schulabschluss

mindestens Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A

Ausbildung

 

Dauer: 

  • 3 Jahre

Berufsschule:

  • Berufskolleg Elberfeld, Bundesallee 222, 42103 Wuppertal

Unterrichtsform/Inhalte:

  • 1-2 Tage wöchentlich; 4-wöchiger externer Ausbildungsabschnitt in einer ärztlichen Praxis
  • Zwischenprüfung zum Ende des 2. Ausbildungsjahres
  • Abschlussprüfung


Unterrichtsinhalte sind z. B. medizinische Assistenz, Patientenbetreuung und Abrechnung, Praxismanagement, Wirtschafts- und Sozialprozesse, Rechnungswesen.

 

Ausbildungsort: 

  • Gesundheitsamt der Stadt Wuppertal (Stadtbetrieb 305)

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr 968,26 EUR

2. Jahr 1018,20 EUR

3. Jahr 1064,02 EUR

Vergütung nach der Ausbildung

Entgeltgruppe 3, Stufe 1: ca. 2201,- EUR

Berufsperspektive

  • Arztsekretär/in (geprüft)
  • Medizinische/r Dokumentationsassistent/in
  • Pharmareferent/in (geprüft)
Frau Silvia Wolters
Ausbildung und Kommunale Fortbildung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen