ONE BILLION RISING 2017

One Billion Rising
+
ONE BILLION RISING
One Billion Rising ist keine Organisation, sondern eine Idee!
Banner
One billion rising Wuppertal 2016 in Köln

Die Aktion "ONE BILLION RISING"  ist ein weltweiter Aktionstag, der 2012 ins Leben gerufen wurde, um das Ausmaß von Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufzuzeigen und dagegen zu protestieren.  Eine "Milliarde" (One Billion) bezieht sich auf eine UN- Statistik, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung werden. Das ist ein Drittel aller Frauen weltweit, eine Milliarde Frauen. Mittlerweile beteiligen sich 190 Länder mit tausenden von Aktionen.  Es ist eine der größten Kampagnen weltweit.

Ein Aktionsbündnis aus Privatpersonen und Vertreterinnen der Fraueninfrastruktur organisieren jährlich die Aktion zum 14. Februar. Weltweit tanzen am Valentinstag Menschen die Choreographie von "Break the Chain" - "Zerreißt die Ketten". Das Tanzen im öffentlichen Raum steht hier für Stärke, Kraft und Solidarität. Für Freiheit statt Ohnmacht.

Wir tanzen am 14.02.2017 um 14 Uhr am Kirchplatz in Wuppertal-Elberfeld.


pinkes Feld

Plakat zu One Billion Rising

I am rising!

Unterstützung

Wir danken den Unterstützerinnen und Unterstützern!

 

Kontakt

Gleichstellungsstelle Frau und Mann
Telefon: 0202 563 5198