Erholung und Bildung

Botanischer Garten von oben
+
Der Botanische Garten bietet nicht nur einen attraktiven Erholungs- und Freizeitschwerpunkt in einer kleinen, aber beschaulichen Gartenanlage, sondern ist auch Bildungsstätte und Informationsquelle für alle am Pflanzenleben interessierten Bürger. Aufgrund seiner artenreichen Flora und seiner spannungsreichen Topographie ist er besonders reizvoll.
Turm bei Nacht
+

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 21. April 2015, 14:00 Uhr Allgemeine Führung durch den Botanischen Garten Thema: Frühjahrsblüher Am Dienstag findet wieder eine allgemeine Führung durch den Botanischen Garten statt. Diese Führung wird dem derzeit aktuellen Pflanzenthema - den Frühjahrsblühern - gewid-met. Eingeladen sind botanisch interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben den Hornveilchen in gelben und blauen Farben sind derzeit die Magnolienbäume in voller Blütenpracht. Wie immer kommen auch die derzeit wichtigsten Gartenarbeiten für Hobby-gärtner zu Sprache. Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm. Die Führung ist kostenlos.

 

Mittwoch, 22. April 2015, 20.00 Uhr Achtsamkeitsspaziergang zum Thema "Blaue Stunde" mit Dr. Elke Baldy (ehemals Stephan) Thema: "Stille Zeit - Zeit für Stille" Dieser Spaziergang soll eine Zeit der Langsamkeit, Achtsamkeit & der inneren Einkehr sein. Zeit zur Verfei-nerung der Sinne & Wahrnehmung. Bei diesem Aufmerksamkeitsspaziergang mit Vortrag, Atem- Entspan-nungs- und Wahrnehmungsübungen wird die Natur wahrgenommen und beobachtet. Der Spaziergang ist kostenfrei - eine Spende für den Förderverein Botanischer Garten e.V. wird jedoch gerne und dankbar angenommen. Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm

 

Samstag, 25. April 2015, 10.00 - 13.00 Uhr Bonsaiberatung im Botanischen Garten Mitglieder der Bonsai-Arbeitsgemeinschaft Wuppertal beraten bei Problemen mit der Pflege von Bonsaipflanzen. Weiterhin gibt es Tipps und Ratschläge zur Behandlung von Erkrankungen sowie Erzie-hungsmaßnahmen an Bonsaipflanzen. Spezielles Thema dieser Beratung ist das Schneiden, Gestalten und verschiedene Stilarten. Pflanzen können gerne zur Beratung mitgebracht werden. Die Beratung ist kostenlos.

 

Samstag, 25. April 2015, 14.00 - 16.00 Uhr Große Käfer-Krabbelei Ob Marienkäfer oder Hirschkäfer, wir forschen ihnen nach. Es gibt viele von ihnen und ihr Artenreichtum ist einzigartig, trotzdem fallen sie uns kaum auf, sind doch allgegenwärtig: die Käfer! Wir wollen sie suchen, bestimmen und beobachten und lernen Tricks, um ihnen ihr Überleben zu erleichtern. Schließlich gibt es da einige wirklich Nützliche! Das Programm richtet sich an Kinder im Alter von 6 - 10 Jahre. Die Teilnahmegebühr beträgt 4,60 Euro. Ort: Botanischer Garten/Hardt, Elisenhöhe 1 Die Leitung übernimmt Frau Uschi Leifeld Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de , unter Angabe der Kursnummer: 104 möglich. Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

 

Samstag, 25. April 2015, 14.00 Uhr Zum Tag des Baumes bietet der Botanische Garten einen Spaziergang mit Ulrich Schreckert zu unseren Baumschätzen im Botanischen Garten und auf der Hardt an. Neben den "gewöhnlichen Baumarten" wie z. B. Buche, Eiche, Rosskastanie und Ahorn werden auch einige "Exoten" wie die Andentanne, die als Solitär-baum an den zwei Teichen der Villa Eller steht, oder auch der Blauglockenbaum und der Gingko zu den vorgestellten Bäumen gehören. Besonders interessant sind auch die historische Henkerseiche sowie ver-schiedene Mammutbäume und der Urweltmammutbaum, die alle zu den Zapfenträgern zählen. Der Tag des Baumes soll uns die Bedeutung des Waldes für Mensch und Wirtschaft im Bewusstsein halten. Interessierte und Baumfreunde sind herzlich zum Spaziergang eingeladen. Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm Die Teilnahme an dem Spaziergang ist kostenlos!

 

Sonntag, 26. April 2015, 11.00 Uhr Führung für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahre Am Sonntag wird eine Führung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren durch den Botanischen Garten an-geboten. Kinder mit Interesse an Pflanzen sind hierzu herzlich eingeladen. Frau Sandra Weißenborn wird die Kinder auf eine botanische Entdeckungsreise mitnehmen. Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm Die Führung ist kostenlos.

Bildergalerie Botanischer Garten

+
 

Kontakt

 

Jahresprogramm

 

Förderverein

INTERNETPRÄSENTATION des Fördervereins

Auf der Internetseite des Fördervereins Botanischer Garten Wuppertal e.V finden Sie weitere Informationen
 
 
Elisenhöhe

Gastronomie im Botanischen Garten

 
 
Wuppertals grüne Anlagen

Wuppertals grüne Anlagen