Erholung und Bildung

Botanischer Garten von oben
+
Der Botanische Garten bietet nicht nur einen attraktiven Erholungs- und Freizeitschwerpunkt in einer kleinen, aber beschaulichen Gartenanlage, sondern ist auch Bildungsstätte und Informationsquelle für alle am Pflanzenleben interessierten Bürger. Aufgrund seiner artenreichen Flora und seiner spannungsreichen Topographie ist er besonders reizvoll.
Turm bei Nacht
+

Aktuelle Veranstaltungen

 

Freitag, 18. bis Sonntag, 27. April 2014, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr

Zauberhafte Glaswelt - Skulpturen für drinnen und draußen

Das Ehepaar Ursula und Karl Werner Bich aus Wuppertal arbeiten seit 1985 mit Glas - zunächst hobbymäßig, seit 2002 hauptberuflich. Dass sie etwas gefunden haben, mit dem sie sich gemeinsam beschäftigen können, erfreut das Ehepaar besonders.

Glasschneider, Glasbrechzangen, Hammer, Meißel und Schleifmaschinen sind die Werkzeuge aus denen die Glaskunst entstanden ist. Von kleinen Kunstwerken für die Wohnung bis zu imposanten Skulpturen für den Garten ist alles zu sehen.

Präsentiert wird diese Ausstellung im warmen Glashaus.

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Ostermontag, 21.04.2014, 11.00 Uhr

Unter der Leitung von Frau Margret Schakel vom Förderverein Botanischer Garten begeben wir uns auf einen Frühlingsspaziergang durch den Botanischen Garten, wo uns namhafte Personen wie Heinrich Heine, Theodor Fontane, Eduard Mörike und andere Dichter begleiten werden.

Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm

 

Bildergalerie Botanischer Garten

+
 

Kontakt

 

Jahresprogramm

Jahresprogramm

Jahresprogramm 2014

 

Förderverein

INTERNETPRÄSENTATION des Fördervereins

Auf der Internetseite des Fördervereins Botanischer Garten Wuppertal e.V finden Sie weitere Informationen
 
 
Elisenhöhe

Gastronomie im Botanischen Garten

 
 
Wuppertals grüne Anlagen

Wuppertals grüne Anlagen