Erholung und Bildung

Botanischer Garten von oben
+
Der Botanische Garten bietet nicht nur einen attraktiven Erholungs- und Freizeitschwerpunkt in einer kleinen, aber beschaulichen Gartenanlage, sondern ist auch Bildungsstätte und Informationsquelle für alle am Pflanzenleben interessierten Bürger. Aufgrund seiner artenreichen Flora und seiner spannungsreichen Topographie ist er besonders reizvoll.
Turm bei Nacht
+

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 12. Februar 2017, 11.00 Uhr

Spaziergang durch den Botanischen Garten und die Glashäuser

Frau Margret Schakel vom Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e. V. führt an diesem Sonntag wieder einmal durch den Botanischen Garten und die Glashäuser. Der Weg wird an Oleander, Olive und Osagedorn vorbeigehen. Weiterhin wird auch über die Entdeckung einer kleinen, den meisten bekannten Pflanze, aus dem Jahre 1892 berichtet, vorgelesen und erzählt.

 

Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm

 

 

Dienstag, 14. Februar 2017, 19.30 Uhr

Vortrag mit Bildpräsentation Südwest-Australien: Orchideen, Landschaften u. v. m.

Anja und Holger Hennern aus Bochum und vom naturwissenschaftlichen Verein Wuppertal e. V. laden ein zu einem Vortrag über Südwest-Australien. In Südwest-Australien wachsen über 300 verschiedene Erdorchideen-Arten, mehr als in ganz Europa. Der Vortrag führt zu den Standorten einiger der schönsten und spektakulärsten Arten. Auch die allgemeine Flora Südwest-Australiens, die Tierwelt und auch die Landschaften sollen nicht zu kurz kommen.

 

Ort: Station Natur und Umwelt, Jägerhofstr. 229, 42349 Wuppertal

Weitere Infos unter: www.naturwissenschaftlicher-verein-wuppertal.de

Bildergalerie Botanischer Garten

+
 

erreichbarkeit

Logo Botanischer Garten

Adresse, E-Mail, Öffnungszeiten....

 

Jahresprogramm

 

Förderverein

Der Förderverein Botanischer Garten Wuppertal e.V. unterhält eine eigene
 

Links

 
 
Elisenhöhe

Gastronomie im Botanischen Garten

 
 
Wuppertals grüne Anlagen

Wuppertals grüne Anlagen