Aussichtstürme

Den schönsten Überblick über Wuppertal bekommt man, wenn man die fünf Aussichtstürme auf den "Wupperbergen" besteigt. Aus der Turmperspektive ist am besten zu erkennen, wie viel Grün es in Wuppertal gibt. Hunderte von Grünanlagen und Wäldern reichen bis ins Zentrum der Stadt hinein.

Bismarckturm auf der Hardt
+
Bismarckturm auf der Hardt

Bismarckturm auf der Hardt

(Anfahrt über die Gottfried Gauland Strasse)

Zur Zeit ist leider kein Aufstieg möglich.

Adresse

Hardtanlagen

Reichsallee 3

42107 Wuppertal


Elisenturm
+
Elisenturm
Elisenturm
+
Elisenturm mit Krokussen

Elisenturm im Botanischen Garten

(Zugang von der Elisenhöhe)

Gruppenführungen nur nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 563-4206.

Adresse

Hardt-Anlagen

Elisenhöhe 1

42107 Wuppertal


Toelleturm
+
Toelleturm
Toelleturm Tür mit Inschrift
+
Toelleturm Eingang

Toelleturm in den Barmer Anlagen

(Hohenzollernstrasse / Adolf-Vorwerk-Strasse).

Er befindet sich im Eigentum des Barmer Verschönerungs-vereines. Bei schönem Wetter an Sonn- und Feiertagen zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet.

Blick vom Teolleturm
+
Blick vom Toelleturm über Barmen

Adresse

Hohenzollernstr. 33

42287 Wuppertal


Von der Heydt- Turm
+
Von der Heydt- Turm im Frühlingswald
Von der Heydt Turm
+
Von der Heydt- Turm auf dem Kiesberg

Von der Heydt-Turm auf dem Kiesberg <p>Öffnung des Turms für Gruppen nach telefonischer Voranmeldung unter Tel.: 0202 / 563 55 48

Adresse

Hindenburgstr. 201

42117 Wuppertal


Weyerbuschturm - wie aus dem Märchen. Für die Öffentlichkeit ist der Turm nicht zugänglich. Seit 2013 ist er an den  Förderverein Historische Parkanlagen verpachtet. Dieser hat die Verantwortung für die Instandsetzung des Weyerbuschturms übernommen.

Weyerbuschturm auf dem Nützenberg
+

Adresse

Weyerbuschweg 1

42115 Wuppertal