Inhalt anspringen

Wuppertal / Tourismus & Freizeit

Wuppertal unterm Weihnachtsbaum

Fehlt noch eine Überraschung für die Liebsten? Es gibt neue Geschenkideen mit Herz für die Wuppertaler Heimat.

Buntes Frühstück

Einen fröhlichen Start in den Tag hat man mit den Wuppertaler Frühstücksbrettchen. In einer Neuauflage gibt es die „Wuppertal“-Ausgabe in den Farben Rot, Blau, Grün und Orange mit der Silhouette des Wuppertaler Westens (unter anderem mit Stadthalle, Schwimmoper, Laurentiuskirche) und des Wuppertaler Ostens (Toelleturm, Opernhaus, Elisenturm). Einer der berühmtesten Söhne der Stadt grüßt vom Brettchen „Friedrich Engels“. Der Philosoph und Revolutionär feiert 2020 seinen 200. Geburtstag. Mit dem Spruch „Eine Unze Praxis ist besser, als eine Tonne Theorie“, der Engels zugeschrieben wird, startet man beschwingt in den Tag. 

Passend zu den Brettchen kann man den Tisch mit den wunderschönen Wuppertal-Servietten schmücken. Sowohl auf der weißen, als auch auf der mauve-farbenen Variante fährt die Schwebebahn durch die Regentröpfchen. Extra für die Feiertage erscheint in diesem Jahr eine Weihnachts-Edition der Servietten, in festlichem rot mit silbernen Sternen und Tannenbäumen.

Wuppertal spielend kennenlernen

Brandneu ist das Wuppertal Memo-Spiel – das Gedächtnisspiel für Jung und Alt. Natürlich sind auf der Wuppertal-Ausgabe ausschließlich Motive aus der Schwebebahnstadt zu sehen. Und dann heißt es, sich genau zu erinnern, unter welchem Kärtchen sich der Kaiserwagen, der Elisenturm oder die Legobrücke versteckt haben. 

Die moderne Variante des Boule heißt Crossboccia und wurde sogar in Wuppertal erfunden. Bei dem Outdoor-Spiel versucht man, seine Kugeln ebenfalls so nah wie möglich an eine kleinere Kugel heran zu werfen. Beim Crossboccia spielt man allerdings überall, wo es geht: über Treppen, Hänge und Wiesen. 

Wuppertal für Entdecker

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gutschein für echte Wuppertal-Entdecker? Bei den Stadtführungen, Rundfahrten und Kaiserwagenfahrten von Wuppertal Marketing lernt man die bergische Hauptstadt (neu) kennen. Tickets oder Gutscheine für Touren aus dem neuen Programm der Stadtführungen von 2019 sind tolle Geschenkideen, weil man auf Tour durchs Wuppertal immer etwas Spannendes erleben kann. Besonders beliebt sind die Touren mit den Wuppertaler Originalen und Berühmtheiten Mina und Zuckerfritz, Friedrich Engels und seinem Gast Karl Marx, oder der Baronin von Wupp. Bei Wuppertal Touristik an der Kirchstraße 16 gibt es aber noch viel mehr.

Gutscheine und Geschenke bekommt man im Netz unter www.wuppertalshop.de oder bei Wuppertal Touristik, Kirchstraße 16, Telefon 0202/563-2270 und -2180.

Zum Wuppertalshop

Schönes zum Verschenken
Wuppertal Touristik

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • WMG / F. Schmitz
  • WMG / F. Schmitz
  • WMG / F. Schmitz
  • WMG / F. Schmitz
  • WMG / F. Schmitz
  • WMG / F. Schmitz
  • WMG / F. Schmitz
  • Stadt Wuppertal
  • © Stadt Wuppertal | Medienzentrum
  • WMG /Schmitz
  • WMG / M. Scherner

Auch noch interessant

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen