Stadion am Zoo

Haupttribüne des Stadions
+
Haupttribüne des Stadions
Das Stadion am Zoo ist in der Vegangenheit schon Austragungsort von vielen hochkarätigen Fußballspielen gewesen!

Allgemeines

Seit der Eröffnung des Stadions im Jahr 1924 fanden hier über viele Jahrzehnte Spitzensportveranstaltungen im Radsport, Motorradsport, Leichtathletik, Fußball und American Football statt. Die neben dem Berliner Olympiastadion in Deutschland einzigartige Schildwand wurde in den Jahren 1991-1993 umfangreich saniert und in ein modernes neu erbautes und überdachtes Haupttribünengebäude integriert. Im Jahr 2008 wurden die beiden neuen Hintertortribünen für jeweils 4.800 Zuschauer eröffnet. Heute wird das Stadion in erster Linie zur Austragung der Meisterschaftsspiele des Viertligisten Wuppertaler SV sowie von Zeit zu Zeit zur Austragung von U-21 Länderspielen und kleinerer Open-Air-Veranstaltungen und auch z. B. für eine Außenwette von "Wetten dass...?" genutzt.

Hinweis

Das Stadion am Zoo bietet

  • Gesamtkapazität 23.000 Zuschauer/Zuschauerinnen
  • beste Voraussetzungen als Austragungsort für Sportveranstaltungen, da mit einer neben dem Naturrasenspielfeld noch vorhandenen Kunstrasenspielfläche und weiterer Rahmennutzungsflächen ausreichend Planungsraum vorhanden ist
  • 6.500 Sitzplätze davon 5.000 überdacht im Haupttribünengebäude
  • ideale technische Voraussetzungen (fernsehgerechte Installationen etc.)
  • beste Verkehrsanbindungen an Autobahnen, Schwebebahn, Buslinie 639 und S-Bahn Haltestellen "Stadion am Zoo"(in max. 10 Minuten zu Fuss erreichbar)

Veranstaltungen

Datum Uhrzeit Gegner/Veranstalttung Sonstiges
 

Kontakt

+49 202 563 4297
+49 202 563 2277
 

Hingucker

Machen Sie sich ein Bild!
 

Kontakt