Inhalt anspringen

WuppertalTouristinformationen

Stadtführungen 2022: Tradition und Fortschritt im Tal entdecken

Wie war Wuppertal früher und wie geht die Stadt die nächsten Schritte in Richtung Zukunft? Das und vieles mehr erfahren die Gäste der Stadtführungen von Wuppertal Marketing für 2022. Das Programm ist ab sofort buchbar – online sowie bei Wuppertal Touristik, Alte Freiheit 23.

Das Jahresprogramm 2022 - Überblick

Wir feiern und entdecken Wuppertaler Institutionen

Zahlreiche Jubiläen im Jahr 2022 zeigen, auf wie viel Tradition Wuppertal bauen kann. Die Stadtsparkasse, die bis heute ein wichtiger Faktor für den Wohlstand in der Gesellschaft ist, wird 200 Jahre alt. Die Bergische Universität als Leuchtturm für die Bildung wird 50 Jahre alt. Auf Tradition sollte Fortschritt folgen – sonst kommt die Welt zum Stillstand. Fortschritt bedeutet, zukunftsweisende Events wie den nachhaltigen Architekturwettbewerb Solar Decathlon Europe 21/22 auszurichten. 

Tradition und Fortschritt in Wuppertal
Stadtsparkasse Wuppertal

Alle drei Themen greift Wuppertal Marketing im Programm der Stadtführungen 2022 auf. Unsere Gäste besuchen den Turm der Stadtsparkasse auf einer eindrucksvollen Nachtführung. Die Universität und ihre unterschiedlichen Campi entdecken sie ebenso wie das Eventgelände des Solar Decathlon Europe 21/22.  Wuppertal Marketing beweist damit einmal mehr, dass die Rundgänge mehr bieten als nur mit geschichtlichen Daten um sich zu werfen. Die Führungen sind „Edutainment“, die Gäste lernen die Stadt auf unterhaltsame Art kennen. Gleichzeitig zeigen die Stadtführer*innen die Entwicklung im Tal. Denn eins wird deutlich: Wuppertal ist eine Stadt, in der Technikpioniere und kreative Geister ihre Ideen einbringen können. 

Hardt Parkanlage Wuppertal

Gesprächsthemen und Vertellchen aus dem Viertel

Im neuen Jahr können sich die Gäste auf mehr als 200 Führungstermine zu über 60 Themengebieten freuen. Das Programm bietet viel Abwechslung. Natürlich sind die beliebten Klassiker dabei: Nachtwächtertouren, Kneipenbummel und genussvolle Weinwanderungen erfreuen seit Jahren die Gäste durch ihre thematische und geschmackliche Vielfalt. Beim Rundgang „Auf ein Bier ins Quartier“ nimmt die Feierabendrunde am Mittwoch Gesprächsthemen und Vertellchen aus dem Viertel auf.

 

Für alle, die Wuppertal als grüne Großstadt (neu) kennenlernen wollen, gibt es zahlreiche Angebote. Auf der Führung „Wie geht es dem Wuppertaler Wald?“ berichtet Forstamtsleiter Sebastian Rabe vom Zustand der Wälder rund um die Ronsdorfer Talsperre und auf der Königshöhe. Außerdem können die Gäste den „Vergessenen Parks“ im Tal nachspüren oder mit den Barmer Anlagen einen Superlativ der Naherholung erleben, wie es ihn in ganz Deutschland selten gibt. 

Individuelle Touren nach Maß

Wir stellen Ihnen gerne auch individuelle Stadtführungen zusammen – ob für den Betriebsausflug oder den Familienbesuch. Laden Sie Ihre Mitarbeiter oder Geschäftspartner dazu ein, die Stadt und ihre Geschichte zu entdecken. Bauen Sie eine spannende Stadtführung als Programmpunkt in die Weihnachtsfeier oder in das Sommerfest ein, indem Sie Führung und Restaurantbesuch kombinieren. Zeigen Sie mit einem erfahrenen Stadtführer Ihren Freunden das Stadtviertel, in dem Sie leben. Den individuell geplanten Touren sind (kaum) Grenzen gesetzt. Sprechen Sie uns gerne an!

Die Broschüren und Termine

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Spaß mit unserem Programm!

Für alle Stadtführungen, Kulinarischen Stadtführungen, Kneipenbummel und Weinwanderungen sind Anmeldungen erforderlich!

Wenn Sie während der Führung ein Ticket für Bus oder Schwebebahn benötigen, ist dies bei der jeweiligen Führung angegeben.

Zusätzliche Rundgänge, die wir kurzfristig ins Programm nehmen, finden Sie in Newsletter und auf unserer Facebook-Seite – beides zu erreichen unter Wuppertal Marketing (Öffnet in einem neuen Tab).

Es gelten die pandemiebedingten aktuellen Schutzmaßnahmen und Regelungen der Stadt Wuppertal. 

Info und Buchung:

Das Programm der Stadtführungen kann online im Wuppertalshop (Öffnet in einem neuen Tab)oder bei Wuppertal Touristik, Alte Freiheit 23, gebucht werden. (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • WMG / Christian Reimann
  • Foto Jarych-Bergische Universität Wuppertal
  • WMG/ Sigurd Steinprinz
  • WMG / Sigurd Steinprinz
Seite teilen