Inhalt anspringen

Wuppertal Wuppertal erleben

"Wunderschön! Rund um Wuppertal" am 26. Juni im WDR-Fernsehen

Daniel Aßmann geht am kommenden Sonntag im Bergischen Städtedreieck auf Erkundungstour. die Folge „Wunderschön! Rund um Wuppertal" wird am 26. Juni 2022, 20.15 - 21.45 Uhr im WDR Fernsehen ausgestrahlt.

Moderator Daniel Aßmann besucht das Bergische Städtedreieck. Er zeigt, welchen Einfluss die Kraft des Wassers in der Industriegeschichte der Region spielte. Welche Verbindung gibt es etwa zwischen Wasserkraft und früherem Handwerk? Wie werden historische Orte neu belebt und wie werden sie jetzt genutzt?  

Daniel Aßmann unterwegs auf der Sambatrasse
Daniel Aßmann und Sixt Wetzler beim Schwertkampf

Daniel Aßmann nimmt die Zuschauer mit zu idyllische Ortskernen und besucht berühmte Museen, wandert durch die romantischen Wälder und Täler des Städtedreiecks und ist auf ehemaligen Bahntrassen unterwegs. Gut gesichert geht es auch in luftige Höhen: mit dem Brückensteig an der Müngstener Brücke erklimmt er die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Sie überspannt mit 107 Metern Höhe die Wupper zwischen Wuppertal, Remscheid und Solingen.   

Begleitet wird er unter anderem vom "Wupperwanderer" Bastian Dette und von Sixt Wetzler, Kurator des Deutschen Klingenmuseums in Solingen.

Weitere Informationen zur Folge "Wunderschön! Rund um Wuppertal" gibt es hier. Auch den Link zum Nachschauen: 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • WDR/Antje Baumgarten
  • WDR/ Antje Baumgarten
  • WDR/ Antje Baumgarten

Auch noch interessant

Seite teilen