Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Erstmalige Erteilung)

Wer gewerblich Personen befördern will, benötigt hierzu eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung. Die Fahrerlaubnis wird durch einen besonderen Führerschein zur Fahrgastbeförderung nachgewiesen.

Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle

Beschreibung

Beschreibung

Die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung wird für folgende Fahrzeugarten erteilt:

  • Taxi
  • Mietwagen
  • Krankenkraftwagen
  • Personenkraftwagen im Linenverkehr oder bei gewerbsmäßigen Ausflugsfahrten oder Ferienzielreisen.

Grundsätzliche Voraussetzungen für die Erteilung:

  • Mindestalter: 21 Jahre (bei Beschränkung auf Krankenkraftwagen 19 Jahre)
  • Vorbesitz der Klasse B seit mindestens 2 Jahren (bei Beschränkung auf Krankenkraftwagen 1 Jahr)
  • Bei Taxen: Ortkenntnisprüfung für das Gebiet in dem Beförderungspflicht besteht (in Wuppertal für das gesamte Stadtgebiet).
  • Bei Krankenkraftwagen und Mietwagen: Ortskenntnisprüfung für den Ort des Betriebssitzes des Unternehmens, wenn dieser Ort 50.000 oder mehr Einwohner hat (in Wuppertal für das gesamte Stadtgebiet).

 

Mit der Antragstellung werden Ihnen Unterlagen zum Lernen ausgehändigt.

 

Die Ortskenntnisprüfung wird durch die Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein alle zwei Wochen in den Räumen des Straßenverkehrsamtes durchgeführt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik "Unterlagen" oder bei der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein ( Tel. 02173 - 9599 - 0, Fax 02173 - 9599 - 25 oder per Email: infofp-nordrheinde ).

Details

Links und Downloads

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen