Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Statistik zu Einschulungsuntersuchung

Seit dem Untersuchungsjahr 2008/2009 können kleinräumige Auswertungen zur Kinder- und Jugendgesundheit vorgenommen werden. Ein wesentlicher Baustein im Monitoring der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sind dabei die Schuleingangsuntersuchungen. Sie sind verpflichtend für alle Schulanfänger und bieten damit eine einzigartige Gelegenheit, epidemiologische Daten, eines ganzen Jahrgangs von Kindern zu bekommen.

Beschreibung

Beschreibung

Die Einschulungsuntersuchung umfasst die Dokumentation der Teilnahme an den Präventionsmaßnahmen (Impfungen und kinderärztliche Früherkennungsuntersuchungen), sowie die körperliche Untersuchung, und die Erfassung des Gesundheitszustands mit einem Schwerpunkt auf die Abklärung solcher Fertigkeiten, die für die Teilnahme am Unterricht und den Schulerfolg bedeutend sind (Sehen, Hören, Verhalten, Koordination, Sprachentwicklung). Darüber hinaus werden auch chronische Erkrankungen sowie Größe und Gewicht erfasst.

Kontakt

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen