Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Europawahl am 26.05.2019: Eintragung ins Wählerverzeichnis

Das Wählerverzeichnis für die Europawahl am 26. Mai 2019 wird am 14. April 2019 erstellt. Es werden von Amts wegen alle Wahlberechtigten in das Wählerverzeichnis aufgenommen, die in Wuppertal mit alleiniger Wohnung oder Hauptwohnsitz gemeldet sind. Eine Antragstellung zur Aufnahme ins Wählerverzeichnis ist nicht erforderlich.

Beschreibung

Beschreibung

A. wer am Wahltag

  • Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG ist,
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

B. wer am Wahltag als

  • Deutscher im übrigen Ausland lebt (sogenannter Auslandsdeutscher), wenn er die Bedingungen des § 12 Abs. 2 Bundeswahlgesetzes erfüllt (siehe dazu den Artikel Auslandsdeutsche).

C. wer am Wahltag als

  • EU-Ausländer (Unionsbürger), ohne deutsche Staatsangehörigkeit im Wahlgebiet ansässig ist. Ansässig sind Unionsbürger, wenn sie in Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten (siehe dazu den Artikel Unionsbürger).

Das Wahlrecht darf nur einmal ausgeübt werden.

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen