Rathaus Online

Wohngeld: Auszubildende/Studenten Symbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Auszubildende/Studenten

Beschreibung

Alleinstehenden Studierenden mit selbständigem Haushalt wird grundsätzlich kein Wohngeld gewährt, sofern sie BAföG erhalten können. Eine Ausnahme besteht, wenn BAföG nur als Darlehen gewährt wird.

 

Wohngeld wird bei Vorliegen aller übrigen Voraussetzungen einem ledigen Studierenden nur gewährt, wenn ihm BAföG-Leistungen dem Grunde nach nicht mehr zustehen. Das ist z. B. der Fall bei Überschreitung der Förderungshöchstdauer oder bei einem Wechsel der Fachrichtung nach dem 3. Semester ohne unabweisbaren Grund. Ein ablehnender BAföG-Bescheid muss vorgelegt werden. Sofern ein eigenes Kind mit im Haushalt lebt, kann trotz BAföG-Anspruch Wohngeld gewährt werden.

 

Ledige Auszubildende in der Erstausbildung sind grundsätzlich nicht antragsberechtigt auf Wohngeld. Unter Umständen ergibt sich ein Anspruch auf BAB (Berufsausbildungsbeihilfe), der bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt werden kann.